Quartierwechsel: Abraham geht an die Ostsee!

 
 

weeks
-35
-1
days
0
-5
hours
-2
-3
minutes
-4
-7
seconds
-2
-6

23.03.2013 SATURDAY  Germany
GERMANY / DEUTSCHLAND / MAGEDBURG
 
 

Arthur
Abraham
Germany  Germany

versus

Robert
Stieglitz
Germany  

WBO Worldchampionship – Super Middleweight
12×3 minutes

 
 

Pressemitteilung (25.02.2013)

Die Vorbereitung von WBO-Weltmeister Arthur Abraham (36-3, 28 K.o.´s) nimmt weiter an Fahrt auf! Am 23. März muss der Super-Mittelgewichtler in Magdeburg zur Titelverteidigung gegen Robert Stieglitz (43-3, 24 K.o.´s) antreten. Nachdem der Champion zunächst in Berlin an seiner Form gefeilt hatte, arbeitete er in der letzten Woche im Trainingslager in Kienbaum weiter an seinen Fertigkeiten – und das, obwohl am 20. Februar sein 33. Geburtstag anstand. Heute reiste der Schützling von Coach Ulli Wegner weiter nach Zinnowitz auf der Insel Usedom. Hier will er sich den letzten Feinschliff für die nächste Titelverteidigung holen.

Abraham erwartet in der Magdeburger span GETEC-Arena einen Stieglitz in Top-Form. „Es geht für mich in erster Linie darum, den Titel zu verteidigen. Ob durch K.o. oder nach Punkten – das spielt keine Rolle. Mir ist klar, dass Robert bei seinem Heimspiel alles versuchen wird, um zu gewinnen“, so der amtierende WBO-Champion. Während der aktuellen Sparringsphase legt sich der Weltmeister deshalb kräftig ins Zeug.

Sauerland-Sportdirektor Hagen Doering: „Wir haben für Arthur extra ein paar Sparringspartner geholt, die dem Stil von Stieglitz sehr nahe kommen. Mit diesen kann er sich sehr speziell auf den Kampf einstellen.

Zur perfekten Form soll zudem die frische Ostseeluft auf der Insel Usedom beitragen. „Im Hotel gibt man sich sehr viel Mühe mit uns. Darüber hinaus haben wir hier gute Trainingsbedingungen. Die salzige Ostseeluft macht trotz der kalten Temperaturen die Atemwege frei“, so Abraham. Außerdem soll bis zur Abreise für den Stieglitz-Kampf die Vorbereitung absoluten Vorrang haben.

Der WBO-Weltmeister kündigt an: „Es gibt nur noch ganz wenige Termine bis zum Kampf. Das hat Trainer Ulli Wegner so mit mir besprochen. Denn mir ist klar, dass ich mit dem Kopf bei der Sache sein muss. Das wird man am 23. März sehen!

 
 
 
Quelle:  
Sauerland Event GmbH
Pressesprecher: Frank Bleydorn
 
 
BACK TO THE EVENT
 
 
FIGHTER LEGION®   is on 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.