Neuer Gegner für Gerber: Röwer-Schützling in Magdeburg gegen Oloukun

 
 

weeks
-31
-7
days
0
-6
hours
-2
-1
minutes
-3
-8
seconds
-5
-3

23.03.2013 SATURDAY
Germany  GERMANY / DEUTSCHLAND / MAGEDBURG
 
 

Arthur
Abraham
Germany  Germany

versus

Robert
Stieglitz
Germany  

WBO Worldchampionship – Super Middleweight
12×3 minutes

 
 


 
 

Pressemitteilung 17.03.2013

Schwergewichtler Edmund Gerber (22-1, 14 K.o.´s) muss sich für den 23. März auf einen neuen Gegner einstellen.

An diesem Abend sollte der 24-Jährige eigentlich auf den Wuppertaler Werner Kreiskott treffen. Doch daraus wird nun nichts. Stattdessen bekommt es der Schützling von Trainer Karsten Röwer im Rahmen der WBO-Weltmeisterschaft zwischen Arthur Abraham und Robert Stieglitz in Magdeburg mit einem größeren Kaliber zu tun.

Denn sein Gegner Gbenga Oloukun (18-8, 11 K.o.´s) stand schon mit einigen Größen des Boxsports im Ring.

Unter anderem lieferte der in Leipzig lebende Nigerianer Gerbers Teamkollegen Robert Helenius und Kubrat Pulev packende Fights. Im August 2009 schlug er sogar den ehemaligen WBO-Weltmeister Lamon Brewster (USA), der einst Wladimir Klitschko bezwungen hatte.

Dass Gerber jetzt einen stärker eingeschätzten Kontrahenten vor die Fäuste bekommt, stört ihn wenig. „Nachdem ich im Dezember letzten Jahres zum ersten Mal eine Niederlage kassiert habe, kann ich mir sowieso keine Patzer mehr erlauben. Doch ich freue mich auf meinen Kampf in Magdeburg. Ich will zeigen, dass ich mein Potenzial noch nicht ausgeschöpft habe.

Seinen 29-jährigen Widersacher unterschätzt er nicht: „Oloukun ist ein Name, den man in der Box-Welt kennt. Er verfügt über ein ordentliches Pfund in seinen Fäusten.

 
 
 
Quelle:  Sauerland
Sauerland Event GmbH  No: 28
Pressesprecher: Frank Bleydorn
 
 
BACK TO THE EVENT
 
 
FIGHTER LEGION®   is on Twitter
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.