Riesige Boxbegeisterung in Magdeburg – Andrang wie zu besten Ottke-Zeiten

 
 

weeks
-31
-7
days
0
-6
hours
-2
-1
minutes
-2
-6
seconds
-3
-9

23.03.2013 SATURDAY
Germany  GERMANY / DEUTSCHLAND / MAGEDBURG
 
 

Arthur
Abraham
Germany  Germany

versus

Robert
Stieglitz
Germany  

WBO Worldchampionship – Super Middleweight
12×3 minutes

 
 


 
 

Pressemitteilung 20.03.2013

Was für ein Fan-Interesse am Mittwochnachmittag im Flora-Park in Magdeburg! Das Einkaufszentrum spielte Gastgeber für das öffentliche Training vor der Box-Nacht am Samstagabend in der GETEC-Arena. Dort stehen sich (die ARD überträgt am 23. März ab 23.00 Uhr live) WBO-Weltmeister Arthur Abraham (36-3, 28 K.o.´s) und Herausforderer Robert Stieglitz (43-3, 24 K.o.´s) zum Rematch gegenüber, nachdem sie sich bereits im August letzten Jahres einen packenden Schlagabtausch geliefert hatten.

Und die Begeisterung in der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts erinnert an die Zeiten von Sven Ottke, der die heutige GETEC-Arena – damals hieß sie noch Bördelandhalle – einst in sein „Wohnzimmer“ verwandelte. Über 1.000 Zuschauer waren beim öffentlichen Training anwesend, um sich ein Bild von der Form der WM-Kontrahenten zu machen.

Zunächst unterstrich Ex-Champion Robert Stieglitz seine Ambitionen, dass er den WM-Gürtel zurückerobern will. Der Herausforderer ließ sich allerdings nicht besonders tief in die Karten schauen, schlug nur eine Runde lang in die Pratzen seines Coachs Dirk Dzemski. „Ich bin hervorragend vorbereitet und will den Titel wieder nach Magdeburg holen“, so die Ansage des 31-jährigen Super-Mittelgewichtlers, der den WBO-Gürtel im letzten Jahr in Berlin im ersten Duell der beiden Kontrahenten durch eine Punktniederlage verloren hatte.

Das will Arthur Abraham natürlich verhindern. Und der 33-Jährige zeigte ebenfalls, dass er für das erneute Aufeinandertreffen im Ring bestens gewappnet ist. Die Pratzen von Trainer-Legende Ulli Wegner glühten regelrecht, nachdem Abraham vier Runden lang auf sie eingedroschen hatte. Sein 70-jähriger Trainer Ulli Wegner fügte an, dass „der Bessere am 23. März gewinnen soll.“.

Er fügte überzeugt hinzu: „Und das sind wir!“

 
 
 
Quelle:  Sauerland
Sauerland Event GmbH  No: 28
Pressesprecher: Frank Bleydorn
 
 
BACK TO THE EVENT
 
 
FIGHTER LEGION®   is on Twitter
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.