Pulev tritt in Schwerin gegen den „Tiger“ an!

Jürgen Brähmer vs. Stefano Abatangelo / Arthur Abraham vs.Willbeforce Shihepo

 
 

weeks
-26
-5
days
0
0
hours
0
-2
minutes
-5
-1
seconds
-3
-1

24.08.2013 SATURDAY
Germany  GERMANY / DEUTSCHLAND / SCHWERIN
 
 

Italy  Italy

Stefano Abatangelo

Challenger

versus
Germany  Germany

Jürgen Brähmer

Champion

Europe  WBO European  
Light Heavyweight
12×3 minute

 
 


 
 

Pressemitteilung 31.07.2013

Das Publikum in Schwerin darf sich am 24. August auf ein weiteres Top-Highlight freuen! Denn neben den Kämpfen von Jürgen Brähmer (Europameisterschaft im Halbschwergewicht gegen Stefano Abatangelo) und Arthur Abraham (gegen Willbeforce Shihepo um die WBO-Intercontinental Meisterschaft im Super-Mittelgewicht) wird es in der Sport- und Kongresshalle einen echten Schwergewichts-Kracher geben: Dabei trifft Kubrat Pulev (17-0, 9 K.o.´s) in einem finalen IBF-WM-Ausscheidungskampf auf den Amerikaner Tony Thompson (38-3, 26 K.o.´s).

Für Pulev, der von Otto Ramin trainiert wird, ging es in den letzten Jahren steil bergauf. Mit seinem erfolgreichen Einstand im Profilager – im September 2009 in Neubrandenburg – begann die makellose Siegesserie des Bulgaren. Im Oktober 2011 sicherte sich der in Berlin trainierende Schwergewichtler in Ludwigsburg gegen Travis Walker (USA) die IBF-International Meisterschaft. Im Mai 2012 wurde Pulev in Erfurt durch einen K.o.-Sieg in der elften Runde gegen Alexander Dimitrenko zudem Europameister. Nach seinem Erfolg im September letzten Jahres in Hamburg gegen den 140-Kilo-Koloss Alexander Ustinov rückte der 32-Jährige auf Platz eins der IBF-Weltrangliste vor.

Seither schien es unmöglich zu sein, einen Gegner für Kubrat zu finden“, erklärt Sauerland-Geschäftsführer Chris Meyer. Schwergewichtler wie Tomasz Adamek, Tyson Fury und Ruslan Chagaev – alle lehnten sie ab, gegen Pulev ihr Können unter Beweis zu stellen. „Umso erfreuter waren wir, als mit Tony Thompson plötzlich ein echter Hochkaräter signalisierte, gegen Kubrat Pulev antreten zu wollen. Der Weltverband IBF hat inzwischen bestätigt, dass der Sieger dieses Kampfes danach als Pflichtherausforderer um die Schwergewichts-WM boxen wird!

Für Pulev könnte der Fight eine äußerst schwierige Angelegenheit werden. Denn Rechtsausleger Thompson, der in seiner Laufbahn schon zweimal gegen Wladimir Klitschko um WM-Ehren kämpfte, zeigte sich zuletzt in Top-Form. Zweimal hintereinander – am 23. Februar und am 6. Juli – siegte der 41-jährige Amerikaner in Liverpool gegen David Price vorzeitig und zerstörte damit wohl alle Ambitionen des britischen Hoffnungsträgers, in absehbarer Zeit nach einem WM-Titel zu greifen.

Kubrat Pulev ist dennoch zuversichtlich: „Wenn ich um die Weltmeisterschaft boxen will, muss ich gegen Thompson gewinnen. Und genau das werde ich tun!

 
 
ZURÜCK ZUR VERANSTALTUNG / BACK TO THE EVENT
 
 
Für weitere Informationen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Frank Bleydorn
Sauerland Event GmbH
Pressesprecher
+49 (0)30 301297-0
f.bleydorn@se-box.de
Sauerland Event GmbH  No: 28
 
 
 
Quelle:  Sauerland
Sauerland Event GmbH  No: 28
Pressesprecher: Frank Bleydorn
 
 
FIGHTER LEGION®   is on Twitter
 
 

Christian Hammer vs. Leif Larsen

Christian Hammer vs. Leif Larsen

 
 

weeks
-26
-6
days
0
-1
hours
0
-2
minutes
-1
-1
seconds
-3
-1

23.08.2013 FRIDAY
Romania(No.36)  Erol Ceylan
Eventplace:   Galaţi Sporthall
[wpspoiler name=“Klick-Eventadress:“]Strada Henri Coanda, Galaţi, Romania  Romania [mappress mapid=“90″][/wpspoiler]


 

Kampfpaarungen / Matchmaking

(28.08.2013 updated)

MATCH red corner blue corner WEIGHT CLASS
DISTANCE
TITLE

1

United Arab Emirates United Arab Emirates
Dubai

Adrian Lehadus
win

versus
by point
many Ungary
Budapest

Attila Szladek
lose

Cruiserweight
4×3 minute

2

Germany Germany
Hamburg

Nikola Milacic
win

versus
TKO
1. round
many Ungary
Budapest

Károly Rizsak
lose

Heavyweight
4×3 minute

3

United Arab Emirates United Arab Emirates
Dubai

Octavian
Lehadus
lose

versus
TRD
2. round
many Romania
Pitesti

Liviu
Ungureanu
win

Heavyweight
4×3 minute

4

Romania Romania
Hamburg

Giulian Ilie
19-6-2 (5)
win

versus
KO
2. round
Ungary Ungary
Budapest

Gabor Nagy
1-3-0 (1)
lose

Cruiserweight
6×3 minute

5

Romania Romania
Timisoara

Flavius Biea
3-0-0(2)
win

versus
by point
 Romania  Romania
Ploiesti

Ionut Trandafir Ilie
4-16-1 (2)
lose

Welterweight
6×3 minute

6

Germany Germany
Hamburg

Gökalp Özekler
15-1-0 (6)
draw

versus
Swiss Swiss
Frenkendorf

Istvan Szili
17-0-0 (7)
draw

Middelweight
12×3 minute
WBO Interconti

7

Poland Poland
Kosciezyna

Marcin Rekowski
15-1-0 (6)
win

versus
TKO
4. round
England England
London

Danny Williams
17-0-0 (7)
lose

Heavyweigh
12×3 minute

8

Germany Germany
Hamburg

Christian
Hammer
13-3-0 (9)
win

versus
KO
7. round
Spain Spain
Valencia

Leif
Larsson
17-1-0 (14)
lose

Europe  WBO European Title
Heavyweight
12×3 minute

 
 

Press release / Pressemitteilung

DATE / DATUM THEME / THEMA
26.08.2013 Christians Hammer: Knockout des Jahres !
22.08.2013 Leif Larsen – Christian Hammer morgen live bei Eurosport
20.08.2013 Christian und der Sultan holen in Galati den Hammer raus
13.08.2013 Gökalp Özekler vor großer Chance
29.07.2013 Nix Constanza! Hammer schlägt wieder in Galaţi zu.

 
 
Quelle:  EC-Boxing  Evil Fight Night
EC-Boxing – Evil Fight Night / No: 36
Erol Ceylan 
 
FIGHTER LEGION®   is on Twitter
 
 

Sauerland verpflichtet Boytsov – WBO-Weltranglistenerster kommt an die Spree!

Sauerland Event GmbH

 
 
 
 
 
 
 


 

Pressemitteilung 29.07.2013

Denis Boytsov wird zukünftig für das Sauerland-Team in den Ring steigen! Der 27-jährige Schwergewichtler, der früher für den inzwischen insolventen Boxstall Universum Box-Promotion antrat, hat einen langfristigen Vertrag (bis Ende 2015) bei Sauerland Event unterschrieben.

Nachdem Denis offiziell vertragsfrei war, haben wir sofort versucht, ihn zu uns zu holen“, so Sauerland-Geschäftsführer Chris Meyer. „Veranstalter auf der ganzen Welt hatten Interesse, ihn zu verpflichten. Doch letztendlich – und darüber sind wir äußerst froh – hat sich Denis für unser Team entschieden.

Boytsov war bereits als Amateur sehr erfolgreich, gewann 115 Kämpfe bei nur 15 Niederlagen. Im Alter von 18 Jahren wechselte er ins Profilager. Hier bestritt er bisher 33 Kämpfe, die er durchweg gewann (26 durch K.o.). Im September 2006 wurde er in Magdeburg gegen den Tschechen Ondrej Pala WBC-Junioren-Weltmeister. Im Jahr 2009 erweiterte Boytsov seine Trophäensammlung, eroberte die WBA-Intercontinental Meisterschaft und den WBO-Europa-Titel. Inzwischen wird er in der WBO-Weltrangliste im Schwergewicht auf Platz eins geführt.

Ich freue mich, jetzt für Sauerland Event zu boxen. Für mich war das ein Herzenswunsch. Ich werde zukünftig bei Karsten Röwer trainieren. Damit die Wege zum Training nicht so weit sind, ziehe ich von Hamburg nach Berlin um“, so der Schwergewichtler.

Seinen ersten Fight für das Sauerland-Team wird Boytsov im Herbst bestreiten. Sein Ziel: „Ich will die nächsten Kämpfe gewinnen und so schnell wie möglich Weltmeister im Schwergewicht werden!

 
 
Für weitere Informationen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Frank Bleydorn
Sauerland Event GmbH
Pressesprecher
+49 (0)30 301297-0
f.bleydorn@se-box.de
Sauerland Event GmbH  No: 28
 
 
 
Quelle:  Sauerland
Sauerland Event GmbH  No: 28
Pressesprecher: Frank Bleydorn
 
 
FIGHTER LEGION®   is on Twitter
 
 

Nix Constanza! Hammer schlägt wieder in Galaţi zu

Christian Hammer vs. Leif Larsen

 
 
 
 
 
 


 
 

HAMBURG, Germany 29.07.2013

Jetzt muss Christian den Hammer doch wieder in seiner Geburtsstadt Galaţi rausholen.

Ursprünglich sollte Schwergewichtler Christian Hammer den Hauptkampf am 23. August 2013 bei der EC-Veranstaltung in Constanza am Schwarzen Meer bestreiten. Im Rahmen einer Freiluftveranstaltung wollte der WBO-Europameister dort seinen Titel gegen den Leif Larsen aus Norwegen verteidigen. Doch den Kracher am Strand von Mamaia wird es nicht geben.

Aus organisatorischen Gründen mussten wir den Kampftag verlegen“, so EC-Boss Erol Ceylan: „Wir schlagen jetzt am 23. August wieder in Galaţi zu!

Galaţi, das ist ein gutes Pflaster für die EC-Fighter. Schon am 22. Februar 2013 hatte Ceylan seine Truppe, angeführt von Alexander Alekseev und eben Christian Hammer, in der ostrumänischen Stadt dicht an der Grenze zur Ukraine in den Ring geschickt. Mit überragendem Erfolg vor großer Kulisse. Hammer schlug Olek Mazikin in Runde 6, Manuel Charr besiegte Yakup Saglam in Runde 2, Alexander Alekseev gewann über 12 Runden klar gegen Garrett Wilson.

Jetzt also die Neuauflage.

Ceylan : „In Galaţi klappte einfach alles. Beste Organsation und Durchführung mit Unterstützung von Ex-Weltmeister Michael Löwe, der jetzt als WBO-Funktionär international tätig ist. Gleich zwei TV-Sender haben den letzten Kampfabend übertragen, die Halle war mit 7000 Zuschauern so gut wie ausverkauft, die Stimmung deshalb auch hervorragend. Wir sind uns mit dem Bürgermeister wieder schnell über alle Details einig geworden. Profiboxen in Galaţi, das ist einfach große Klasse!

Eurosport wird den Kampfabend ab 20.30 Uhr live übertragen, die rumänischen Sender ProTV und Sport.ru zeigen das komplette 8-Kämpfe-Programm u.a. mit Giulian Ilie, Gökalp Özelker und Nuri Seferi.

 
 
ZURÜCK ZUR VERANSTALTUNG / BACK TO THE EVENT
 
 
Quelle:  EC-Boxing  Evil Fight Night
EC-Boxing – Evil Fight Night / No: 36 Erol Ceylan
 
 
 
 
FIGHTER LEGION®  is on Twitter
 
 
 

Kalte Dusche für Brähmer!

Jürgen Brähmer vs. Stefano Abatangelo / Arthur Abraham vs.Willbeforce Shihepo

 
 

weeks
-26
-5
days
0
0
hours
0
-2
minutes
-5
-1
seconds
-3
-1

24.08.2013 SATURDAY
Germany  GERMANY / DEUTSCHLAND / SCHWERIN
 
 

Italy  Italy

Stefano Abatangelo

Challenger

versus
Germany  Germany

Jürgen Brähmer

Champion

Europe  WBO European  
Light Heavyweight
12×3 minute

 
 


 
 

Pressemitteilung 24.07.2013

Wo man auch hinschaut, an der aktuellen Hitzewelle kommt man in Deutschland nicht vorbei. Bei vielen Menschen ruft die Sonne echte Glücksgefühle hervor. Andere wiederum haben eher unter den heißen Temperaturen zu leiden. Auch für Halbschwergewichts-Europameister Jürgen Brähmer (40-2, 31 K.o.´s), der am 24. August in Schwerin zur Titelverteidigung gegen den Italiener Stefano Abatangelo (17-2-1, 6 K.o.´s) antritt, ist die Situation ungewöhnlich. Für den 34-Jährigen ist es wohl die heißeste Vorbereitung aller Zeiten.

Brähmer-Coach Karsten Röwer: „Wir trainieren zweimal täglich. Das Vormittagstraining findet derzeit deutlich früher statt, damit es noch nicht so warm ist. Beim Nachmittagstraining achte ich sehr genau auf die Dosierung.“ Und das ist auch gut so. Denn die starken Trainingsbelastungen können zu Kreislaufproblemen, Dehydrierung oder gar zum Hitzeschlag führen.

Wichtig ist, dass man viel trinkt“, weiß Jürgen Brähmer . Auf der anderen Seite ist aber auch Vorsicht geboten. „Man schwitzt noch mehr als sonst. Wenn man dann in klimatisierte Räume kommt oder in ein Auto mit Klimaanlage steigt, kann man sich ganz schnell erkälten.

Trainer Karsten Röwer greift deshalb lieber auf eine altbewährte Methode zurück, um für Abkühlung zu sorgen: „Wenn ich merke, es wird den Sportlern zu heiß, dann hole ich einfach den Wasserschlauch raus und verpasse den Jungs eine kalte Dusche!

 
 
ZURÜCK ZUR VERANSTALTUNG / BACK TO THE EVENT
 
 
Für weitere Informationen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Frank Bleydorn
Sauerland Event GmbH
Pressesprecher
+49 (0)30 301297-0
f.bleydorn@se-box.de
Sauerland Event GmbH  No: 28
 
 
 
Quelle:  Sauerland
Sauerland Event GmbH  No: 28
Pressesprecher: Frank Bleydorn
 
 
FIGHTER LEGION®   is on Twitter
 
 

Kata´s House Gala

Keta´s Haus Gala

 
 

weeks
-26
-9
days
0
0
hours
0
-4
minutes
-1
-1
seconds
-3
-1

27.07.2013 SATURDAY
Germany  GERMANY / DEUTSCHLAND / MUNICH / MÜNCHEN
 
 
Veranstalter:  Kickboxen Deutschland  No.313  Jonny Keta
Veranstaltungsort:   Kickboxen Deutschland
[wpspoiler name=“Klick-Eventadress:“]Im Lipperfeld 23, 46047 Oberhausen, Germany  Germany[mappress mapid=“89″][/wpspoiler]
 
 


 
 
 
 
Quelle:  Kickboxen Deutschland
Kickboxen Deutschland  No: 313
Jonny Keta
 
 
FIGHTER LEGION®   is on Twitter
 
 

Eine Frage der Ehre!

Marco Huck vs. Firat Arslan

 
 

weeks
-26
-2
days
0
0
hours
0
-2
minutes
-5
-1
seconds
-3
-1

14.09.2013 SATURDAY
Germany  GERMANY / DEUTSCHLAND / STUTTGART
 
 

Germany  Germany

Firat Arslan

Challenger

versus
Germany  Germany

Marco Huck

Champion

Europe  WBO-Worldchampionship  
Cruiserweight
12×3 minute

 
 


 
 

Pressemitteilung 18.07.2013

Marco Huck (36-2-1, 25 K.o.´s) und Firat Arslan (33-6-2, 21 K.o.´s) – diese beiden Kämpfer haben noch eine Rechnung offen! Am 3. November letzten Jahres hatten sich beide Cruisergewichtler schon einmal im Gerry Weber Stadion in Halle/Westfalen gegenübergestanden. Damals lag WBO-Weltmeister Huck nach zwölf spannenden Runden auf den Wertungszetteln der Punktrichter knapp vorn. Doch Arslan hatte sich ebenfalls als Sieger gesehen. Am 14. September kommt es jetzt in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle zum Rematch.

Für uns war das eine Frage der Ehre“, erklärte Sauerland-Geschäftsführer Chris Meyer am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Stuttgart. „Beide haben sich damals als Sieger gesehen. Doch solche Dinge kann man ganz einfach klären, indem man den WM-Kampf einfach noch einmal macht. So kann man sehen, wer der Bessere ist.

Vor dem „Kampf des Jahres“ ging es zwar verbal schon ordentlich zur Sache. Doch die beiden Kontrahenten selbst gaben sich erstaunlich fair. „Ich habe Firat im letzten Jahr unterschätzt. Das ärgert mich. Doch dieses Mal werde ich es besser machen“, erklärte der 28-jährige Huck. „Ich habe das zuletzt auch gegen Ola Afolabi gezeigt. Wenn ich im Training alles gegeben habe, kann mich kein Cruisergewichtler auf dieser Welt schlagen. Das will ich am 14. September in Stuttgart bestätigen.

Dass der WM-Fight in Baden-Württemberg stattfindet, sei für ihn kein Nachteil. „Ich kämpfe überall und gehe keinem Gegner aus dem Weg. Andere hätten sich wahrscheinlich länger Zeit gelassen. Doch ich wollte die Neuauflage gegen Firat so schnell wie möglich, damit das Thema ein für alle Mal geklärt ist.

Das erkennt auch Arslan an. Der Ex-Weltmeister, der im stolzen Alter von 42 Jahren zur erneuten WM-Chance kommt, hat zudem ein Heimspiel. „Natürlich freue ich mich, dass der Kampf in Stuttgart stattfindet“, so der frühere WBA-Titelträger. „Doch das war nicht meine Entscheidung. Ich hätte überall geboxt. Für mich war viel wichtiger, dass ich überhaupt noch einmal nach dem WM-Gürtel greifen kann.

Für das Rematch mit Huck rechnet er sich gute Chancen aus. „Ich glaube, ich werde die gleiche Leistung wie im ersten Kampf zeigen. Wenn es ein faires Urteil gibt, dann gewinne ich.

 
 
ZURÜCK ZUR VERANSTALTUNG / BACK TO THE EVENT
 
 
Für weitere Informationen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Frank Bleydorn
Sauerland Event GmbH
Pressesprecher
+49 (0)30 301297-0
f.bleydorn@se-box.de
Sauerland Event GmbH  No: 28
 
 
 
Quelle:  Sauerland
Sauerland Event GmbH  No: 28
Pressesprecher: Frank Bleydorn
 
 
FIGHTER LEGION®   is on Twitter
 
 

Nai Khanom Tom Throphy

Nai Khanom Tom Throphy



weeks
-25
-7
days
0
0
hours
-1
-1
minutes
-1
-1
seconds
-3
-1

19.10.2013 SATURDAY

Germany  GERMANY / DEUTSCHLAND / SAARBRÜCKEN

Eventname:  Nai Khanom Tom Throphy  No. 167  Thomas Nicola

Eventplace:   Nai Khanom Tom Akademie Saarbrücken [wpspoiler name=“Klick-Eventadress:“]Metzerstrasse 124, 66117 Saarbrücken, Germany  Germany[mappress mapid=“88″][/wpspoiler]



FIGHTER LEGION® is onTwitter  Facebook    Youtube

PRESS RESEASE – PICTURE

DATUM THEMA / AUTOR
19.10.2013 Blutige Nasen für den guten Zweck / Source: Saarbrücker Zeitung
PICTURE Source: Ralf Hasselberg / Youtube
19.10.2013 Amateur-Weltmeisterin im Muay Thai kämpft in Saarbrücker / Source: Saarbrücker Zeitung



MATCHMAKING + RESULT

(UPDATED 21.10.2013)

MATCH red corner blue corner KAMPFSYSTEM
GEWICHT
TURNIER
TITEL

1

Deesin Ekkachai
NKTA Saarbrücken
win

Versus
DOCTOR STOP
1. ROUND

Peter Urbanik
Asad Gym
lose


MUAY THAI
-86KG

2

Yusuf
Kuzpinari
FT Muskelkat
win

Versus
BY POINT

Thibault
Schmitt Bauer
Red Devil Muay Thai
lose

K-1
YOUTH
-28KG

3

Jason Sakraschinky
NKTA Saarbrücken
win

Versus
BY POINT

Berger Nathan
Red Devil Muay Thai
lose

MUAY THAI
YOUTH
-36KG

4

Morgen Vargas
NKTA Saarbrücken
win

Versus
BY POINT

Yan Shuller
Kick Contact Saarguemines
lose

K-1
-70KG

5

Gérard Hergott
Red Devil Muay Tha
win

Versus
GIVE UP
1. ROUND

William Hoschet
Asad Gym
lose

K-1
-76KG

6

Amandine Falck
Kick Contact Saarguemine
win

Versus
BY POINT

Ebru Muratoglu
TSK Thaiboxing
lose

K-1
-57KG
NAI KHANOM TOM MAJOR
THROPHY K-1 FEATHERWEIGHT
FEMALE

7

Melody
Hauch
NKTA Saarbrücken
win

Versus
BY POINT

Laetetia
Locascio
B.C. Rubino
lose

MUAY THAI
-50,5KG
NAI KHANOM TOM
MAJOR THROPHY K-1 FEATHERWEIGHT
FEMALE

8

Nikita Osadchy
NKTA Saarbrücken
win

Versus
NO CONTEST

 
 
lose

MUAY THAI
-67KG
FINALE
NAI KHANOM TOM
JUNIOR THROPHY MUAY THAI
FEMALE

9

Kevin Bielefeld
Kingz Gym Bottrop
win

Versus
BY POINT

Nikita Osadchy
NKTA Saarbrücken
lose

MUAY THAI
-67KG
FINAL
NAI KHANOM TOM
SENIOR THROPHY

10

Deesin Ekkachai
NKTA Saarbrücken
win

Versus
BY POINT

Amin Kräuter
Gladiators Gym
lose

MUAY THAI
-86KG
FINAL
NAI KHANOM TOM
SENIOR THROPHY

11

Sindi
Benkert
Fight Team Gypsy Saarbrücken
win

Versus
BY POINT

Laura
Czekanowicz
Asad Gym
lose

K-1
-61KG
LIGHT WEIGHT
SAAR-LOR-LUX
TITLE
FEMALE



Quelle:  Nai Khanom Tom Akademie Saarbrücken Alessandro Sorce

FIGHTER LEGION® is onTwitter  Facebook    Youtube



.

Huck vs. Arslan II: Vorverkauf für den 14. September läuft!

Marco Huck vs. Firat Arslan

 
 

weeks
-26
-2
days
0
0
hours
0
-2
minutes
-5
-1
seconds
-3
-1

14.09.2013 SATURDAY
Germany  GERMANY / DEUTSCHLAND / STUTTGART
 
 

Germany  Germany

Firat Arslan

Challenger

versus
Germany  Germany

Marco Huck

Champion

Europe  WBO-Worldchampionship  
Cruiserweight
12×3 minute

 
 


 
 

Pressemitteilung 13.09.2013

Am 14. September kommt es in Stuttgart zum Cruisergewichts-Kracher des Jahres! In der Hanns-Martin-Schleyer-Halle in Stuttgart treffen der amtierende WBO-Weltmeister Marco Huck (36-2-1, 25 K.o.´s) und sein Pflichtherausforderer Firat Arslan (33-6-2, 21 K.o.´s) aufeinander. Ab sofort sind Eintrittskarten für den mit Spannung erwarteten WM-Kampf erhältlich.

Beide Kämpfer standen sich schon einmal im November letzten Jahres im Gerry Weber Stadion in Halle/Westfalen gegenüber. Obwohl sich Arslan damals als Sieger gesehen hatte, gewann Huck einstimmig nach Punkten.

Für Kalle Sauerland ist die Neuauflage des WM-Duells deshalb auch ein echtes Highlight. „Die Vorgeschichte des Fights ist die beste Werbung, die es für erneute Ansetzung geben konnte. Solch eine Dramatik, wie im letzten Jahr, gibt es nicht oft bei so großen WM-Kämpfen. Doch wenn es zwei Kämpfer noch einmal genauso spannend machen können, dann sind das tatsächlich Huck und Arslan. Denn beide sind echte Fighter“, so der Promoter.

Sauerland weiß, dass es im Rematch um viel mehr als die WBO-Meisterschaft im Cruisergewicht geht. „Für Huck als auch für Arslan ist dieser Kampf von enormer Bedeutung. Firat ist mit 42 Jahren nicht mehr der Jüngste, daher könnte dies seine letzte Chance sein, erneut Weltmeister zu werden. Marco hingegen geht in diesen Kampf, um sich und den Fans zu beweisen, dass er zu Recht WBO-Weltmeister ist. Für ihn geht es in diesem Gefecht vor allem um die Ehre.

 
 
ZURÜCK ZUR VERANSTALTUNG / BACK TO THE EVENT
 
 
Für weitere Informationen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Frank Bleydorn
Sauerland Event GmbH
Pressesprecher
+49 (0)30 301297-0
f.bleydorn@se-box.de
Sauerland Event GmbH  No: 28
 
 
 
Quelle:  Sauerland
Sauerland Event GmbH  No: 28
Pressesprecher: Frank Bleydorn
 
 
FIGHTER LEGION®   is on Twitter
 
 

Day of Destruction 7

Day of Destruction 7



weeks
-26
-2
days
0
0
hours
0
-2
minutes
-1
-1
seconds
-3
-1

14.09.2013 SATURDAY

Germany   GERMANY / DEUTSCHLAND / HAMBURG


FIGHTER LEGION®  MEET THE FIGHTING WORLD


 
     EVENTMAKER:  RALF STEGE / FIGHTER LEGION® MEET HIM
     EVENTPLACE:   SPORTHALLE WANDSBEK
     START:              19 UHR

     ENDE:               23:30 UHR
 

[wpspoiler name=“Klick-Eventadress:“]Rüterstraße 75, 22041 Hamburg, Germany  Germany[mappress mapid=“45″][/wpspoiler]



 
         PRESSEMITTEILUNGEN / PRESS RELEASE
 
DATUM TITEL / AUTOR
17.09.2013  
DAY OF DESTRUCTION 7: PIQUE SCHLÄGT WEIMER NACH PUNKTEN
QUELLE: TOBIAS GEROLD – GROUNDandPOUND
 
10.09.2013  
ROB KAMAN KOMMT NACH HAMBURG
QUELLE: TOBIAS GEROLD – GROUNDandPOUND
 
03.08.2013  
DAY OF DESTRUCTION 7
QUELLE: TOBIAS GEROLD – GROUNDandPOUND
 



 
         KAMPFPAARUNGEN + ERGEBNISSE + VIDEO
         MATCHMAKING + RESULT + VIDEO  11.03.2014 UPDATED
 
MATCH red corner blue corner FIGHT SYSTEM
FIGHT CLASS
DISTANCE
WEIGHT
TITLE

1

GERMANY  Germany
HAMBURG

MARTIN
KELCH
HIGHTTOWER
TEAM SIAMSTORE

lose

versus
KO
ROUND 3.

Germany  GERMANY
KALTENKIRCHEN

FLORIAN
ZIEBER
 
DOJO KALTENKIRCHEN

win

Boxen
Amateur
3×1,5 min
+100KG



2

GERMANY  Germany
HARBURG

SASCHA
ALEXANDER
THAI ATTACK

win

versus
BY POINT

Germany  GERMANY
HAMBURG

ALI
SHAMS
GYM KWAN

lose

K-1
B
3×3 min +1
-79KG



3

GERMANY  Germany
KIEL

MASSI
ARGANDIVAL
BALTIK THAIS

win

versus
BY POINT

Czech Republic   CZECH REPUBLIK
PRAGUE

ILJA
MIKNIEVITCH
LANNA GYM PRAGUE

lose

K-1
B
3×3 min +1
-72KG



4

GERMANY  Germany
SYKE

FERNANDO
SARABIA
TEAM DAY OF DESTRUCTION

lose

versus
BY POINT

Germany  GERMANY
HARBURG

DENIZ
TOPRA
THAI ATTACK

win

K-1
B
3×3 min +1
-75,5KG



5

GERMANY  Germany
TRITTAU

MERYEM
USLU
X’ITE FIGHTING

win

versus
BY POINT

Germany  GERMANY
DUSIBURG

LISA
SCHEWE
ATHLETICS FIGHT CLUB

lose

K-1
A
3×3 min +1
-55KG
FEMALE



6

GERMANY  Germany
KIEL

MAJVAND
ARGANDIVAL
BALTIK THAIS

win

versus
GIVE UP
ROUND 2.

Czech Republic  CZECH REPBUBLIC
PRAGUE

LADISLAV
KRISTUFEK
LANNA GYM PRAGUE

lose

K-1
B
3×3 min +1
-70KG



7

GERMANY  Germany
TRITTAU

KEVIN
BURMESTER
X’ITE FIGHTING

win

versus
BY POINT

Denmark   DENMARK
ROSKILDE

OMAR
AGAR
MAENG HO

lose

K-1
B
3×3 min +1
-65KG



8

GERMANY  Germany
BREMEN

JOHANN
DEDERER
TEAM DAY OF DESTRUCTION

win

versus
BY POINT

France   FRANCE
NANCY

SEPHER
ZARRINE
TEAM ORLANDO WIET

lose

K-1
A
3×3 min +1
-66,5KG



9

GERMANY  Germany
HENSTEDT ULZBURG

FLORIAN
KRÖGER
ALSTER GYM

win

versus
BY POINT

Denmark   DENMARK
ROSKILDE

KIM
JENSEN
MAENG HO

lose

K-1
A
3×3 min +1
-81KG



10

GERMANY  Germany
TRITTAU

MARTIN
JAHN
X’ITE FIGHTING

win

versus
BY POINT

Germany   GERMANY
WUPPERTAL

MARCEL
GOTTSCHALK
FIGHT CLUB WUPPERTAL

lose

K-1
A
3×3 min +1
-100KG



11

GERMANY  Germany
HAMBURG

MARCEL
TRATNIK
 
GYM KWAN

lose

versus
TKO
ROUND 2.

England   ENGLAND
NORTHAMPTON

TIM
THOMAS
TNT
NAK SOO UAY THAI

win

K-1
A
5×3 min
-69,85KG
Europe  WFCA  Europe
European
Championship



12

GERMANY  Germany
TRITTAU

DIMA
WEIMER
BOXCOP
X’ITE FIGHTING

lose

versus
BY POINT

The Netherlands   THE NEHTERLANDS
AMSTERDAM

MARCO
PIQUE
SNIPER
TEAM SNIPER

win

K-1
A
3×3 min +1
-73KG







QUELLE / SOURCE:  Siamstore



SIAMSTORE IS FRIEND&PARTNER

 No.163


WITH THE FIGHTER LEGION®



FIGHTER LEGION® is onTwitter  Facebook    Youtube





DAY OF DESTRUCTION IN THE PAST
DATE EVENT RESULT / PICTURE / VIDEO
Siamstore 04.05.2013 Day of Destruction 6 X
Siamstore 28.04.2012 Day of Destruction 5



 

ORDER OUR NEWSLETTER SEND A MAIL WITH

“YES” + “YOUR NAME”

newsletter@fighterlegion.com


 





.