Superkombat World Grand Prix I

Superkombat World Grand Prix I



28.02.2015 updated | 17:10 UHR



weeks
-19
-3
days
0
-5
hours
-1
-4
minutes
-3
-3
seconds
-5
-5

07.03.2015 Saturday



Romania  Romania | Romänien | Ploiești
[ROM]





 
   Superkombat World Grand Prix I
   Eventmaker : Eduard Irimia
   Website : Facebook     Superkombat
   Ringspeeker : Cyrus THE RINGMASTER Fees

Facebook     Wikipedia

 
   History on : FIGHTER LEGION®
    Wo | Wann
   Where | When
   Waar | Wanneer
   Date : 07.03.2015
   Eventplace : Sala Sporturilor Olimpia
   Einlass | Entrance | Entrée : 19:00 Uhr
   Anfang | Start | Begin : 20:00 Uhr
Superkombat New Heroes
   Anfang | Start | Begin : 22:00 Uhr
Superkombat World Grand Prix I 2015
   Ende | End | Einde : 24:00 Uhr

[wpspoiler name=“Adresse | Landkarte:
    Adress | Map:
    Adres | Landkaart:“]Sala Sporturilor Olimpia
str. Eroilor nr. 1
100316 Ploiești
Romania
  Romania” width=  [mappress mapid=“251″ hidden=“true“][/wpspoiler]


Twitter  Facebook    Youtube



 
Kampfpaarungen + Ergebnisse + Video
Matchmaking + Result + Video
 
  Match red corner SUPERKOMBAT FIGHTING CHAMPIONSHIP blue corner Fight Info





Germany Auf Wunsch geht deine KAMPFLISTE online.
England On you wish, we publish the list of the MATCHMAKING online.
The Netherlands Op uw wens stellen wij de FIGHTCARD online.

Beispiel
Faustkämpfer Mönchenglabbach    FAUSTKÄMPFER MÖNCHENGLADBACH
 
 



Example
Superkombat    SUPERKOMBAT




Voorbeld


A-1 World Combat Cup    A-1 WORLD COMBAT CUP









Source:  Superkombat Fighting Championship  Romania  Romania







Superkombat is FRIEND & PARTNER

NO: 88

WITH THE FIGHTER LEGION®









Conex MediaFight View



 
   FIGHTER LEGION ®
   Owner : André Keubler
   Our : Trailer
: Result Database
: Warm-Up Video
   Meet : The Fighting World
   Is on : Twitter  Facebook    Youtube





.

Boxen – Evil Fight Night

Boxen - Evil Fight Night










Kampftag am 6.März in der Bruno-Gehrke-Halle

EC-Boss Ceylan warnt: Nicht zur Toilette gehen!



27.02.2015 Updated | 20:30 UHR



Twitter  Facebook    Youtube



Hamburg Pressemitteilung 26.02.2015

„Wenn ich ein Boxer wäre, dann würde ich jetzt sagen, ich habe einen Tiefschlag bekommen. Aber wir schauen nach vorn, machen das Beste draus!“ EC-Boss Erol Ceylan aus Hamburg hatte den Berliner Box-Fans nach dem Kampf von Arthur Abraham für den 6. März einen neuen Kracher in Spandaus Bruno-Gehrke-Halle versprochen: WM-Boxer Karo Murat gegen Benjamin Simon! Wird leider (vorerst) nichts aus dem Berliner Duell, denn Karo Murat musste den Fight wegen einer schmerzhaften Schulterverletzung absagen.

„Trotzdem ziehen wir den Kampfabend durch und ich kann den Zuschauern versprechen, dass sie bei uns genauso spannende Kämpfe sehen werden wie bei der Sauerland-Veranstaltung“, so Ceylan, der sich zurzeit mit seinem Schwergewichtler Christian Hammer in London befindet, wo dieser am Samstag gegen den „Riesen“ Tyson Fury (2,06 Meter) kämpft. Der Sieger darf dann Wladimir Klitschko herausfordern.

12 Fights stehen für den Kampfabend in Spandau auf der EC-Boxkarte. „Ich bin sicher, dass der Kampf um die internationale Deutsche Meisterschaft im Cruisergewicht zwischen Ehsan Maudodi aus München und Sven Haselhuhn aus Halle an der Saale die Fans begeistern wird“, so Ceylan, der den Berlinern auch zwei Frauen-Kämpfe servieren wird.

Da ist zum Beispiel Rama Amasheh, die starke „Fliege“ aus Karsruhe, die mit Teeraporn Pannimit aus Thailand um den WBC-Silver-Belt fighten will. „Nicht nur die Frauen unter den Zuschauern werden von diesem Duell begeistert sein“, verspricht Ceylan.

Einen Kampf auf Biegen und Brechen wird es im Halbschwergewicht geben, wenn der Berliner Leo Tschoula auf den Schweden Sven Fornling aus Malmö trifft. Beide haben bereits auf EC-Veranstaltungen ihre „Visitenkarte“ abgegeben. Ceylan: „Beide sind gute Techniker, dazu schlagkräftig. Ich rate allen Besuchern, während des Kampfes nicht zur Toilette zu gehen, denn wenn sie zurückkommen, dann könnte schon alles vorbei sein“.

In der Bruno-Gehrke-Halle wird am 6. März dann laut Ceylan auch ein prominenter Boxer am Ring sitzen: WM-Herausforderer Christian Hammer nämlich, vorausgesetzt, er kann den Riesen Fury am Samstag wirklich klein machen.



BACK TO THE MAINEVENT



EC – BOXING

IS FRIEND & PARTNER


NO: 36

WITH THE FIGHTER LEGION®





Conex MediaFight View



 
   FIGHTER LEGION ®
   OWNER : ANDRÉ KEUBLER
   OUR : TRAILER
: RESULT DATABASE
: WARM-UP VIDEO
   MEET : THE FIGHTING WORLD
   IS ON : Twitter  Facebook    Youtube





.

True Champions

True Champions



02.03.2015 updated | 21:10 UHR



weeks
-19
-4
days
0
-4
hours
-2
-1
minutes
-3
-3
seconds
-5
-5

01.03.2015 Sunday



The Netherlands  The Netherlands – Holland – Hensbroek
[NED]






 
   True Champions
   Eventmaker : Patrick Driessen
   Website : Facebook
   History on : FIGHTER LEGION®
   RINGSPORT PHOTOGRAPH
   FIGHT VIEW
   JOS ERKENS
   MEET FIGHTER LEGION®
:      Fight View
    Wo | Wann
   Where | When
   Waar | Wanneer
   Date : 01.03.2015
   Eventplace : MFC Gebrook Hoensbroek
   Einlass | Entrance | Entrée : 14:00 Uhr
   Anfang | Start | Begin : 15:00 Uhr
   Ende | End | Einde : 23:00 Uhr

[wpspoiler name=“Adresse | Landkarte:
    Adress | Map:
    Adres | Landkaart:“]MFC Gebrook Hoensbroek
Prinssenstraat 12
6433 GJ Hoensbroek
The Netherlands
  The Netherlands” width=  [mappress mapid=“250″ hidden=“true“][/wpspoiler]


Twitter  Facebook    Youtube



 
   Kamfpaarungen
   Matchmaking
 
    Match red corner blue corner Fight Info





Germany Auf Wunsch geht deine KAMPFLISTE online.
England On you wish, we publish the list of the MATCHMAKING online.
The Netherlands Op uw wens stellen wij de FIGHTCARD online.

Beispiel
Faustkämpfer Mönchenglabbach    FAUSTKÄMPFER MÖNCHENGLADBACH
 
 



Example
Superkombat    SUPERKOMBAT




Voorbeld


A-1 World Combat Cup    A-1 WORLD COMBAT CUP









Source: Patrick Driessen





True Champions is FRIEND & PARTNER

NO: 29

WITH THE FIGHTER LEGION®









Conex MediaFight View



 
   FIGHTER LEGION ®
   Owner : André Keubler
   Our : Trailer
: Result Database
: Warm-Up Video
   Meet : The Fighting World
   Is on : Twitter  Facebook    Youtube





.

Tyrone Spong first time boxing

Dr. Pedro Díaz - Tyrone Spong









Karo Murat muss leider zuschauen.

Aber jetzt schlägt Tyrone Spong zu.



   FIGHTER LEGION ®
   meet : Tyrone Spong in the past.
   make a WARM-UP video to the fight : Tyrone Spong vs. Peter Aerts
30.06.2012 Belgium | Brussels



Twitter  Facebook    Youtube





Hamburg Pressemitteilung 18.02.2015

Die schlechte Nachricht für die Berliner Boxsportfreunde zuerst: Der Hauptkampf der Veranstaltung am 6. März in der Spandauer Bruno-Gehrke-Halle zwischen Karo Murt und Benjamin Simon muss verschoben werden. Grund: Karo Murat hat sich im Training eine schwere Schulterverletzung zugegezogen, muss auf ärztliche Anordnung hin pausieren.

Dazu Veranstalter Erol Ceylan: „Zum Glück ist es kein Muskelriss. Aber die Schmerzen sind so stark, dass Karo die linke Schulter überhaupt nicht belasten kann. Boxen ist also unmöglich. Aber wir werden diesen Berliner Knaller nachholen. Auf meiner nächsten Veranstaltung in der Hauptstadt, das wird in zwei, drei Monaten sein, wird dieses Duell dann endlich steigen!“

Und jetzt die gute Nachricht: Tyrone Spong, K1-Superstar aus den USA, wird am 6.März in Berlin sein Debut als Boxprofi geben. Wer gegen den schlagstarken Schwergewichtler in den Ring steigen wird, ist allerdings noch nicht entschieden. EC-Boss Ceylan: „Wir verhandeln zurzeit mit Özcan Cetinkaya aus Kassel und mit Alexander Ustinov. Auf keinen Fall werden wir dem Knockouter aus Miami Fallobst vorsetzen.“

Eurosport wird die Boxpremiere des US-Stars ebenso live übertragen wie drei weitere Hauptkämpfe.

In dem Spandauer 12-Kämpfe-Programm werden voraussichtlich fünf Berliner in den Ring steigen. Schwergewicht: Sinan Baran, Cruiser: Varol Vekiluglo und Lars Buchholz, Halbschwer: Leo Tschoula, Feder: Adnan Özcoban.



Hamburg press release 18.02.2015

The bad news for the Berlin Boxing friends first: The main fight of the event on March 6 in the Spandau Bruno Gehrke-Hall between Karo Murat and Benjamin Simon needs to be moved. Reason: Karo Murat has been taken a severe shoulder injury in training, will be out on a doctor’s.

These operators Erol Ceylan: „it is not a muscle tear Fortunately. But the pain is so severe that Karo left shoulder can not charge. Boxing is therefore impossible. But we will make up for these Berlin blast. On my next event in the capital, which will be in two or three months, this fight will finally rise!“ And now the good news: Tyrone Spong, K1 superstar from the United States, will give on 6 March in Berlin his debut as a professional boxer. Who will go up against the hard-hitting heavyweight in the ring, but is not yet decided.

EC Boss Ceylan: „We are currently negotiating with Özcan Cetinkaya from Kassel and with Alexander Ustinov. In any case, we are the Knockouter from Miami serve up fallen fruit. “ Euro Sport Boxpremiere of the US stars will also be broadcast live as three other major battles. In Spandau 12 fights program five Berlin are expected to step into the ring. Heavyweight: Sinan Baran, Cruiser: Varol Vekiluglo and Lars Buchholz, heavyweight Leo Tschoula, spring: Adnan Özcoban.



BACK TO THE MAINEVENT



EC – BOXING

IS FRIEND & PARTNER


NO: 36

WITH THE FIGHTER LEGION®





Conex MediaFight View



 
   FIGHTER LEGION ®
   OWNER : ANDRÉ KEUBLER
   OUR : TRAILER
: RESULT DATABASE
: WARM-UP VIDEO
   MEET : THE FIGHTING WORLD
   IS ON : Twitter  Facebook    Youtube





.

Day of Destruction 9

Day of Destruction 9



28.04.2015 updated | 06:30 UHR



weeks
-19
-3
days
0
-5
hours
-1
-8
minutes
-3
-3
seconds
-5
-5

07.03.2015 Saturday


Germany  Germany | Deutschland | Hannover
[GER]






 
   Day of Destruction 9
   Eventmaker
 
:
 
Ralf Stege  meet FIGHTER LEGION®
Thomas Thürkau
   Website : Facebook     Siamstore
   History on : FIGHTER LEGION®
   Federation : W.F.C.A.  The Netherlands  [NED] | NO: 8
World Full Contact Association

Hans Loeffen  MEET FIGHTER LEGION®
    Wo | Wann
   Where | When
   Waar | Wanneer
   Date : 07.03.2015
   Eventplace : Kooperativen Gesamtschule (KGS) Neustadt

[wpspoiler name=“Adresse | Landkarte:
    Adress | Map:
    Adres | Landkaart:“]Kooperativen Gesamtschule (KGS) Neustadt
Leinstraße 85
31535 Neustadt
Germany
  Germany” width=  [mappress mapid=“248″ hidden=“true“][/wpspoiler]


Twitter  Facebook    Youtube



 
Kampfpaarungen + Ergebnisse + Video
Matchmaking + Result + Video
 

  Match red corner Day of Destruction blue corner Fight Info

1

Vincent Bösselmann
X-ESS Gym

draw
versus


Amir Mirhashimi
Chakers Fightclub

draw
K-1
-65 KG
D-class
3 x 1,5 MIN

2

Andreas Lorenz
Team Thürkau

lose
versus
TKO
Round 1.
Nik Franklin
Fit & Fight Kiel

win
Boxen
+100 KG
D-class
3 x 1,5 MIN

3

Roman Skorupka
Team Thürkau

lose
versus
By Point
Phillip Lohner
X-ESS Gym

win
K-1
-72 KG
D-class
3 x 1,5 MIN



4

Germany Germany
Talha Yalcin
Bekir Gym

lose
versus
TKO
Round 2.
The Netherlands The Netherlands
Sami Lamiri
Mejiro Gym Amsterdam

win
K-1
-68 KG
B-class
3 x 3 MIN



5

Djavid Mohammad
Team Thürkau

lose
versus
Submission
Round 1.
Armin Gulujev
Fit & Fight Kiel

win
MMA Amateur
-70 KG
D-class
2 x 5 MIN



PAUSE
20 MIN
BREAK
 
PAUZE
 

6

Tufan Calisir
Siamstore Hamburg

win
versus
KO
Round 2.
Marcel Schaarschmidt
X-ESS Gym

lose
K-1
-71 KG
C-class
3 x 2 MIN



7

Christian Schwank
X-ESS Gym

lose
versus
Give up
Round 3.
Tim Wobser
Bekir Gym

win
K-1
-90,5 KG
D-class
3 x 1,5 MIN

8

Timo Stendel
Team Thürkau

win
versus
By Point
Darius Krawczyk
Fit & Fight Kiel

lose
K-1
-71 KG
C-class
3 x 2 MIN



9

Ümit-Erkan Yilmaz
Team Thürkau

lose
versus
TKO
Round 3.
Timo Christensen
X-ESS Gym

win
Boxen
+100 KG
C-class
3 x 2 MIN



10

Johann Dederer
Team Day of Destruction

lose
versus
By Point
Stefan Aytan
Chakers Fightclub

win
Germany
German
Championship
K-1
-69,85 KG
A-class
5 x 3 MIN







Quelle:  Siamstore  Germany  Germany







Siamstore IS FRIEND & PARTNER

NO: 163

WITH THE FIGHTER LEGION®









Conex MediaFight View



 
   FIGHTER LEGION ®
   Owner : André Keubler
   Our : Trailer
: Result Database
: Warm-Up Video
   Meet : The Fighting World
   Is on : Twitter  Facebook    Youtube





.

5. Eggesiner Fight Cup

5. Eggesiner Fight Cup



17.02.2015 updated | 18:15 UHR



weeks
-18
-4
days
0
-5
hours
-1
-7
minutes
0
-3
seconds
-5
-5

09.05.2015 Saturday



Germany  Germany | Deutschland | Eggesin
[GER]






 
   5. Eggesiner Fight Cup
   Eventmaker : Mirko Kopmann
   Website : Facebook     Top League Mirko KOPMANN
   History on : FIGHTER LEGION®
    Wo | Wann
   Where | When
   Waar | Wanneer
   Date : 09.05.2015
   Eventplace : be free Sportcenter Eggesin
   Ring Announcer :
   Einlass | Entrance | Entrée : 17:30 Uhr
   Anfang | Start | Begin : 19:00 Uhr
   Ende | End | Einde : 23:00 Uhr

[wpspoiler name=“Adresse | Landkarte:
    Adress | Map:
    Adres | Landkaart:“]be free Sportcenter Eggesin
Stettiner Straße 46B
17367 Eggesin
Germany
  Germany” width=  [mappress mapid=“247″ hidden=“true“][/wpspoiler]


Twitter  Facebook    Youtube



 
Kampfpaarungen + Ergebnisse + Video
Matchmaking + Result + Video
 
  Match red corner Top League Mirko KOPMANN blue corner Fight Info





Germany Auf Wunsch geht deine KAMPFLISTE online.
England On you wish, we publish the list of the MATCHMAKING online.
The Netherlands Op uw wens stellen wij de FIGHTCARD online.

Beispiel
Faustkämpfer Mönchenglabbach    FAUSTKÄMPFER MÖNCHENGLADBACH
 
 



Example
Superkombat    SUPERKOMBAT




Voorbeld


A-1 World Combat Cup    A-1 WORLD COMBAT CUP









Quelle:  Top League Mirko KOPMANN  Germany  Germany







Top League Mirko KOPMANN

IS FRIEND & PARTNER

NO: 92

WITH THE FIGHTER LEGION®









Conex MediaFight View



 
   FIGHTER LEGION ®
   Owner : André Keubler
   Our : Trailer
: Result Database
: Warm-Up Video
   Meet : The Fighting World
   Is on : Twitter  Facebook    Youtube





.

Jürgen Brähmer vs. Robin Krasniqi

Jürgen Brähmer vs. Robin Krasniqi



Stunde der Wahrheit



22.03.2015 updated | 12:50 UHR



weeks
-19
-1
days
0
-5
hours
-1
-8
minutes
-3
-3
seconds
-5
-5

21.03.2015 Saturday



Germany  Germany | Deutschland | Rostock
[GER]






 
   Jürgen Brähmer
   vs.
   Robin Krasniqi
   Eventmaker : Sauerland Event GmbH
Christian Meyer | Frederick Ness
   Website : Facebook     Sauerland Event GmbH
   History on : FIGHTER LEGION®
   Presse
   17.03.2015
 
:
 
SES -Boxing
Robin Krasniqi –
WM-Herausforderer an der Ostsee angekommen
   17.03.2015
 
:
 
Sauerland Event GmbH
Brähmer sorgt für Jubel –
Krasniqi beendet öffentliches Training in Rekordzeit!
   15.03.2015
 
:
 
Sauerland Event GmbH
Jürgen Brähmer –
„Ich hole mir den Titel!“
   13.03.2015
 
:
 
SES -Boxing
Robin Krasniqi –
„Nehme den Kampf nicht auf die leichte Schulter!“
   13.03.2015
 
:
 
Sauerland Event GmbH
Jürgen Brähmer –
Es ist alles angerichtet
 
   Federation
   USA  [USA]
 
:
 
W.B.A.
World Boxing Association
    Wo | Wann
   Where | When
   Waar | Wanneer
   Date : 21.02.2015
   Eventplace : Stadthalle Rostock
   Ring Announcer :
   Einlass | Entrance | Entrée : 17:30 Uhr
   Anfang | Start | Begin : 18:00 Uhr
   Ende | End | Einde : 24:00 Uhr

[wpspoiler name=“Adresse | Landkarte:
    Adress | Map:
    Adres | Landkaart:“]Stadthalle Rostock
Südring 90
18059 Rostock
Germany
  Germany” width=  [mappress mapid=“246″ hidden=“true“][/wpspoiler]


Twitter  Facebook    Youtube



 
Kampfpaarungen + Ergebnisse + Video
Matchmaking + Result + Video
 
  Match Sauerland Event GmbH Fight Info

1

England England
Ohara Davies
Two Tanks

6 ( 4KO ) – 0 – 0
win
versus
By point
Poland Poland
Jacek Wylezol
 

11 ( 6KO ) – 8 ( 2 ) – 0
lose
Middleweight
6×3 MIN

2

Germany Germany
Stefan
Härtel

5 – 0 – 0
win
versus
By point
Ukraine Ukraine
Volodymyr
Borovskyy

21 ( 10KO ) – 58 ( 10 ) – 2
lose
Middleweight
6×3 MIN

3

Germany Germany
Denis Boytsov
 

 

36 ( 27KO ) – 1 – 0
win
versus
TKO
Round 2.
Brazil Brazil
Irineu Beato
Costa Junior

Negro Tey

16 ( 14KO ) – 3 ( 3 ) – 0
lose
Heavyweight
10×3 MIN



4

Sweden Sweden
Anthony Yigit

13 ( 5KO ) – 0 – 1
win
versus
By point
Germany Germany
Timo Schwarzkopf

22 ( 13KO ) – 1 ( 1 ) – 0
lose
Super – Lightweight
10×3 MIN

5

Germany Germany
Vincent Feigenbutz
 

19 ( 18KO ) – 1 ( 1 ) – 0
win
versus
TKO
Round 9.
Hungary Kenya
Balazs Kelemen
Balu

22 ( 13KO ) – 1 ( 1 ) – 0
lose
Super – Middleweight
12×3 MIN

6

Swiss Swiss
Agron Dzila
 

22 ( 17KO ) – 1 – 0
win
versus
By Point
Kenya Kenya
Bernard Adie
The Viper Of East Africa

12 ( 8KO ) – 3 ( 1 ) – 0
lose
Heavyweight
12×3 MIN

7

Germany Germany
Jürgen Brähmer

45 ( 33KO ) – 2 – 0
Titelverteidiger
Champion

win
versus
Give up
Round 9.
Cut
Germany Germany
Robin Krasniqi

43 ( 16KO ) – 3 – 0
Herausforderer
Challnger

lose
WBA | Worldchampionshi
Light-Heavyweight
12×3 MIN






Quelle:  Sauerland Event GmbH  Germany  Germany







Sauerland Event GmbH

is FRIEND & PARTNER No: 26

with the FIGHTER LEGION®









Conex MediaFight View



 
   FIGHTER LEGION ®
   Owner : André Keubler
   Our : Trailer
: Result Database
: Warm-Up Video
   Meet : The Fighting World
   Is on : Twitter  Facebook    Youtube





.

Christian Hammer

Christian Hammer - Alexander Ustinov



Hammer schnuppert schon „Höhenluft“

Ustinov (2.02 m) macht ihn fit für Fury






Twitter  Facebook    Youtube





Hamburg Pressemitteilung 12.02.2015

Im Hamburger EC-Gym geht es mächtig rund! Hochbetrieb in allen Ringen, an allen Geräten! Kein Wunder, denn zwei hammerharte Termine stehen an. Am 28. Februar 2015 , also in gut zwei Wochen, kämpft Schwergewichtler Christian Hammer (27) in London gegen Tyson Fury (26) um das Ticket für ein Duell mit Weltmeister Wladimir Klitschko. Und schon eine Woche später, am 6. März 2015, lässt EC-Boss Erol Ceylan auf seiner Veranstaltung (Hauptkampf: Karo Murat – Benjamin Simon) in Berlin, in der Spandauer Bruno–Gehrke-Halle zuschlagen…

„Ja, wir haben uns für dieses Jahr viel vorgenommen“, so Ceylan, „ich denke, wir werden es schaffen, zwei unserer Boxer um den WM-Titel boxen zu lassen. Und genau deshalb muss Christian am 28. Februar in London das Ding gegen Tyson Fury für sich entscheiden.“

Ceylan ist optimistisch, obwohl er gerade in Polen eine herbe Schlappe hat einstecken müssen, als sein Schützling Nuri Seferi gegen Lokalmatador Krzysztof Glowacki völlig von der Rolle war, eine enttäuschende Leistung bot und verlor. Damit war die Chance auf einen Fight gegen Cruisergewichts-Weltmeister Marco Huck verspielt. „Ich verstehe es heute noch nicht, was in Torun mit Nuri los war“, so Ceylan, „er stand während der gesamten 12 Runden irgendwie neben sich. Da kam einfach zu wenig von ihm, er zeigte keinen Biss, so kann man nicht WM-Herausforderer werden.“

Das soll in London nicht wieder passieren, wenn Ceylan und Hammer dort schon am 22. Februar, also bereits eine Woche vor dem Fight, aufschlagen. „Deshalb arbeitet Trainer Bülent Baser noch härter mit Christian als er es schon mit Nuri gemacht hat. Christian, Bülent, wir alle wollen den Erfolg. Und wir glauben fest daran, dass Christian es auch in der Höhle des Löwen schaffen wird.“

Um schon mal entsprechende „Höhenluft“ zu schnuppern, schließlich ist der in 23 Kämpfen siegreiche Fury 2,06 Meter lang, verpflichtete Ceylan den Weißrussen Alexander Ustinov (2,02 Meter) als Sparringspartner. „Ein Klassemann“, so Ceylan, „der nur einen einzigen seiner 31 Kämpfe verloren hat – und das gegen Kubrat Pulev. Ich glaube fest daran, dass er für Christian genau der richtige Sparringspartner ist“. Von der Klasse Ustinovs konnten sich die Hamburger Box-Fans übrigens schon im Jahr 2007 überzeugen, denn damals stieg der Weissrusse zu zwei Kämpfen für Ahmet Öners Boxstall ARENA in den Ring.





EC – BOXING

IS FRIEND & PARTNER


NO: 36

WITH THE FIGHTER LEGION®





Conex MediaFight View



 
   FIGHTER LEGION ®
   OWNER : ANDRÉ KEUBLER
   OUR : TRAILER
: RESULT DATABASE
: WARM-UP VIDEO
   MEET : THE FIGHTING WORLD
   IS ON : Twitter  Facebook    Youtube





.

Athur Abraham vs. Paul Smith II

Arthur Abraham vs. Paul Smith II



Tag der Abrechnung



23.02.2015 updated | 20:40 UHR



weeks
-19
-5
days
0
-5
hours
-1
-8
minutes
-3
-3
seconds
-5
-5

21.02.2015 Saturday



Germany  Germany | Deutschland | Berlin
[GER]






 
   Athur Abraham vs. Paul Smith II
   Eventmaker : Christian Meyer | Frederick Ness
   Website : Facebook     Sauerland Event GmbH
   History on : FIGHTER LEGION®
 
   Federation
   Dominican Republic  [DOM]
 
:
 
W.B.O.
World Boxing Organization
   USA  [USA]
 
:
 
W.B.A.
World Boxing Association
    Wo | Wann
   Where | When
   Waar | Wanneer
   Date : 21.02.2015
   Eventplace : O2 World
   Ring Announcer :
   Einlass | Entrance | Entrée : 17:30 Uhr
   Anfang | Start | Begin : 18:00 Uhr
   Ende | End | Einde : 24:00 Uhr

[wpspoiler name=“Adresse | Landkarte:
    Adress | Map:
    Adres | Landkaart:“]O2 World
O2 – Platz
10243 Berlin
Germany
  Germany” width=  [mappress mapid=“245″ hidden=“true“][/wpspoiler]


Twitter  Facebook    Youtube



 
Kampfpaarungen + Ergebnisse
Matchmaking + Result
 
  Match red corner Sauerland Event GmbH blue corner Fight Info

Germany Germany
Stefen Härtel

3 – 0 – 0
win
versus
BY POINT
France France
Baptiste Castegnaro

5 ( 2KO ) – 3 – 0
lose
Heavyweight
6×3 MIN

 

Germany Germany
Burak Sahin
 

5 ( 5KO ) – 0 – 0
win
versus
KO
ROUND 3.
Ukraine Ukraine
Maksym Pedyura
Iron Max

14 ( 12KO ) – 7 ( 4 ) – 1
lose
Heavyweight
8×3 MIN

 

England England
Josh Warrington

19 ( 3KO ) – 0 – 0
win
versus
TKO
ROUND 5.
Nicaragua Nicaragua
Edwin Tellez

9 ( 4KO ) – 11 ( 2 ) – 5
lose
Featherweight
8×3 MIN

 

Germany Germany
Noel Gevor
 

15 ( 9KO ) – 0 – 0
win
versus
BY POINT
Argentina Argentina
Alejandro Emilio Valori
Mojarra

16 ( 12KO ) – 6 ( 4 ) – 0
lose
Cruiserweight
8×3 MIN

 

Germany Germany
Enrico Kölling

16 ( 6KO ) – 0 – 0
Titelverteidiger
Champion

lose
versus
BY POINT
Italy Italy
Mirco Ricci

13 ( 4KO ) – 2 ( 1 ) – 0
Herausforderer
Challnger

win
WBA
Intercontinental
Title
Light-Heavyweight
12×3 MIN

 

England England
David Price
 

 

19 ( 16KO ) – 2 ( 0 ) – 0
win
versus
TKO
ROUND 6.
Brazil Italy
Irineu Beato
Costa Junior

Negro Tey

16 ( 14KO ) – 3 ( 2 ) – 0
lose
Heavyweight
10×3 MIN

 

Germany Germany
Arthur Abraham
King Arthur

41 ( 28KO ) – 4 ( 1 ) – 0
Titelverteidiger
Champion

win
versus
BY POINT
England England
Paul Smith
Real Gone Kid

35 ( 20KO ) – 4 ( 2 ) – 0
Herausforderer
Challnger

lose
WBO
Worldchampionship
Super-Middleweight
12×3 MIN

 





Quelle:  Sauerland Event GmbH  Germany  Germany







Sauerland Event GmbH

IS FRIEND & PARTNER

NO: 26

WITH THE FIGHTER LEGION®









Conex MediaFight View



 
   FIGHTER LEGION ®
   Owner : André Keubler
   Our : Trailer
: Result Database
: Warm-Up Video
   Meet : The Fighting World
   Is on : Twitter  Facebook    Youtube





.

SES Jubiläums Box Gala

SES -15 Jubiläums Box Gala



08.03.2015 updated | 18:00 UHR



weeks
-19
-3
days
0
-5
hours
-1
-7
minutes
0
-3
seconds
-5
-5

07.03.2015 Saturday



Germany  Germany | Deutschland | Magdeburg
[GER]






 
   SES Jubiläums Box Gala
   Eventmaker : SES – Sport Events Steinforth GmbH
Ulf Steinforth
   WEBSITE : Facebook     SES – SPORT EVENTS STEINFORTH GMBH
   History on : FIGHTER LEGION®
 
   Video
   Mainfight : Dominic Bösel vs. Albanian Bomber
 
   Federation
   Germany  [GER]
 
:
 
B.D.B.
Bund Deutscher Berufsboxer
   Dominican Republic  [DOM]
 
:
 
W.B.O.
World Boxing Organization
   USA  [USA]
 
:
 
I.B.F.
International Boxing Federation
    Wo | Wann
   Where | When
   Waar | Wanneer
   Date : 07.03.2015
   Eventplace : Maritim Hotel Magdeburg
   Ring Announcer :
   Einlass | Entrance | Entrée : 17:30 Uhr
   Anfang | Start | Begin : 18:00 Uhr
   Ende | End | Einde : 23:50 Uhr

[wpspoiler name=“Adresse | Landkarte:
    Adress | Map:
    Adres | Landkaart:“]Maritim Hotel Magdeburg
Otto-Guericke-Straße 87
39104 Magdeburg
Germany
  Germany” width=  [mappress mapid=“244″ hidden=“true“][/wpspoiler]


Twitter  Facebook    Youtube



 
Kampfpaarungen + Ergebnisse + Presse
Matchmaking + Result + Press
 
  Match red corner SES – SPORT EVENTS STEINFORTH GMBH blue corner Fight Info

1

Germany Germany
Tom
Pahlmann

Blue Blood Nic

7 ( 2 KO ) – 0 – 0
win
versus
TKO
Round 2.
1MIN 52SEC
Hungary Hungary
Balasz
Horvath

 

12 ( 4 KO ) – 10 ( 9 ) – 0
lose
Cruiserweight
6×3 MIN
weight in result
Red Corner    82,2
Blue Corner    78,7
 

Gegen den erfahrenen Balasz Horvath (22 Fights) ging es für „Team Deutschland“ Boxer Tom Pahlmann hinein in die 100. SES-Gala. Der Eröffnungskampf gegen den Ungarn fand ein schnelles Ende, welches sich bereits nach dem Niederschlag in der ersten Runde andeutete. Die linke Schlaghand von Pahlmann hatte gesessen und der Herausforderer setzte mit großer Unsicherheit fort. Ein erneuter Volltreffer mit seiner linken Schlaghand bescherte Pahlmann den achten Sieg in Folge. Der Greifswalder ist gewappnet für die kommenden Aufgaben im Dienste des SES.


 

2

Germany Germany
Adam
Deines

 

0
win
versus

40:36
40:36
39:37
Poland Poland
Lukasz
Rusiewicz

 

18 ( 9KO ) – 18 ( 2 ) – 0
lose
Cruiserweight
4×3 MIN
weight in result
Red Corner    87,5
Blue Corner    90,7
 

SES-Profi-Debütant Adam Deines (23) aus Salzgitter hatte in seinem ersten Kampf den Polen Lukasz Rusiewicz vor der Brust, der mit einer ausgeglichenen Kampfbilanz den Debütanten forderte. Nach einem wuchtigen Start, kehrte der „Team Deutschland“-Boxer in die volle Konzentration und die Gradlingkeit die Trainer Dirk Dzemski von ihm forderte, zurück. Der Pole, stämmig aus Strarograd Gedanski, kam mit mächtig Erfahrung in den Ring. Der Skorpion, den Deines auf der linken Brust trägt, stach jedoch in der dritten Runde zu: klare Treffer mit der Linken, die lange Führhand brachte zusätzliche Treffer und Sicherheit. Mit „Adam! Adam!“ Rufen würdigten die boxbegeisterten Magdeburger den leidenschaftlichen Kampf des Debütanten, der den Polen mit einer Punktniederlage und verzerrter Mine zurück ließ.


 

3

Germany Germany
Domenic
von Chrzanowski

Blue Blood Nic

16 ( 9 KO ) – 0 – 1
win
versus

99:91
99:91
100:90
Hungary Hungary
Istvan
Zeller

Zeke

16 ( 6 KO ) – 4 ( 4 ) – 0
lose
International
German
Championship Middleweight
10×3 MIN
weight in result
Red Corner    72,2
Blue Corner    72,0
 

Der erste Titelkampf der SES-Gala wurde von Domenic von Chrzanowski eröffnet. Im Kampf um die Internationale Deutsche Meisterschaft hieß Herausforderer Istvan Zeller (Ungarn) den Berliner in der roten Ecke bereits Willkommen. Der Ungar startete mit einem sauberen Jab, entwich geschickt den Angriffen, doch von Chrzanowski kam schlussendlich mit mehreren Links-Rechts-Kombinationen Stück für Stück ins Spiel, bestimmte den Kampf und brachte Zeller in der sechsten Runde erstmals ins Straucheln. Nach der vollen Distanz von zehn Runden Mittelgewicht reckte der Team Deutschland-Boxer bei Verkündung des Punkteurteils die Fäuste im Siegestaumel in die Lüfte. Das Ringrichterurteil war am Ende eindeutig, da von Chrzanowski sich im Kampfverlauf erheblich steigern konnte. Neuer Internationaler Deutscher Meister nach Punkten war Domenic von Chrzanowski, der mit großer Freude den Siegeskranz und seinen ersten Meisterschaftsgürtel im Ring präsentierte.


 

4

Germany Germany
Felix
Lamm

Blue Blood Nic

9 ( 3 KO ) – 1 – 1
win
versus
KO
Round 3.
2MIN 46SEC
Germany Germany
Ahmet
Cicek

Panzer

4 ( 2 KO ) – 0 – 0
lose
German
Chamionsip
Middleweight
10×3 MIN
weight in result
Red Corner    66,5
Blue Corner    65,9

5

Germany Germany
Tom
Schwarz

 

10 ( 7 KO ) – 0 – 0
win
versus
TKO
Round 3.
2MIN 32SEC
Croatia Croatia
Jakov
Gospic

 

15 ( 11 KO ) – 10 ( 5 ) – 0
lose
Heavyweight
6×3 MIN
weight in result
Red Corner    105,6
Blue Corner    121,0
 

Im einzigen Schwergewichtskampf des Abends traf die deutsche Hoffnung, Tom Schwarz, auf den Kroaten Jacov Gospic. Der 32-Jährige Gast, der stattliche 121 Kilogramm auf die Waage brachte, fand sich von der ersten Minute in einem temporeichen Kampf wieder. Der Hallenser Schwarz traf mit schönen Rechts-Links-Kombinationen mehrfach ins „Schwarze“. In der dritten Runde war dann Feierabend. Zunächst gab es einen Niederschlag, den der Kroate noch wegsteckte, doch der zielstrebige „Team Deutschland“-Schwergewichtler aus dem SES-Stall setzte in der neutralen Ecke zum Trommelfeuer an und Ringrichter Frank-Michael Maas brach den Kampf folgerichtig ab. Tom Schwarz bedankte sich beim „tollen Magdeburger Publikum“ mit dem nächsten K.O.-Sieg. Die deutsche Hoffnung im Schwergewicht glänzt weiter mit Zielstrebigkeit und markigen Worten.


 

6

Germany Germany
Dennis
Ronert

Bomber vom Rhein

23 ( 16 KO ) – 3 – 0
Herausforderer
Challanger

lose
versus
113:113
112:114
111:114
Germany Germany
Kai
Kurzawa

 

35 ( 24 KO ) – 4 ( 1 ) – 0
Herausforderer
Challanger

win
IBF | International
Championship
Cruiserweight
12×3 MIN
weight in result
Red Corner   &nbsp85,9
Blue Corner    88,8
 

Ronert verliert nach Punkten und muss gegen den 16 Jahre älteren Kai Kurzawa Lehrgeld zahlen – „Bomber vom Rhein“ erleidet erste Profi-Niederlage (113:113, 112:114, 111:114)
Eine makellose Bilanz hatte der Bomber vom Rhein, Dennis Ronert. Der 22-Jährige trat gegen den erfahrenen Kai Kurzawa in den Ring und legte verdammt stark los. Bereits in der ersten Runde sahen die Zuschauer im Magdeburger Maritim Hotel einen folgerichtigen Niederschlag, weil Ronert mehrere Kopftreffer landete. Die gute Deckung machte sich zunächst bezahlt. Auch in der sechsten Runde wurde der Berliner angezählt – wieder ein Niederschlag durch den IBF-Junioren-Weltmeister. Die Kehrtwende im Kampf schaffte der 37-Jährige in der siebten Runde, als er den SES-Kämpfer mit seiner rechten Schlaghand ins Wanken brachte und für Unsicherheit in den Folgerunden sorgte. Das Fundament für einen spannenden End-Fight war geboten, beide Boxer mussten ordentlich einstecken. Mit dem letzten Gong fielen sich Ronert und Kurzawa in die Arme, sie gingen über die Gesamtrundenzahl zwölf. Der Jungspund, der noch Tage zuvor mit einer Erkältung laborierte verlor nach Punkten und hatte das Nachsehen. Beide Boxer waren sich trotzdem einig: „Wir haben alles gegeben!“ Der IBF-International-Gürtel geht nun zunächst in die Bundeshauptstadt. Doch eine Revanche des Koblenzers ist garantiert, der nun weitere Erfahrung sammeln muss.


 

7

Czech Republic Czech Republic
Fabiana
Bytyqi

 

0
win
versus
TKO
Round 4.
1MIN 48SEC
Hungary Croatia
Andrea
Lakatos

Diamondgirl

1 – 4 ( 4 ) – 0
lose
Flyweight
4×3 MIN
weight in result
Red Corner    49,5
Blue Corner    50,5

Female
 

Bei ihrem Profi-Debüt stieg die hübsche Tschechin Fabiana Bytyqi unter großem Beifall in den Ring. Gegnerin Andrea Lakatos aus Ungarn hatte von Beginn an sichtbar wenig Chancen. Im einzigen Frauenboxkampf des Abends sicherte sich die frisch gebackene SES-Boxerin in der vierten und letzten Runde einen vollends verdienten Sieg und krönte diesen mit einem technischen Ko. Lakatos kassierte von Beginn an unzählige Treffer und trug zahlreiche Blessuren davon. Allein ihr angeschwollenes linkes Auge sprach Bände. Das Aus war daher nur eine Frage der Zeit, denn Fabiana Bytyqi setzte mit ihrem schnellen und willensstarken Auftritt ein erstes Ausrufezeichen im Frauenboxen.


 

8

Germany Germany
Dominic
Bösel

 

17 ( 6 KO ) – 0 – 0
Titelverteidiger
Champion

win
versus
98:92
98:92
97:93
Austria Germany
Timy
Shala

Albanian Bomber

19 ( 8 KO ) – 0 – 1
Herausforderer
Challnger

lose
WBO | International
Continental
Championship
Light-Heavyweight
10×3 MIN
weight in result
Red Corner    79,3
Blue Corner    78,5
 

Der Hauptkampf der 100. SES-Box-Gala wurde mit großer Spannung erwartet. Für den „schwersten Kampf“ wappnete sich der ungeschlagene SES-Halb-Schwergewichtler Dominic Bösel über viele Wochen, um seine dritte Titelverteidigung anzustreben. Ebenfalls ungeschlagen: sein Herausforderer Timy Shala, der „Albanische Bomber“ aus dem Kosovo. Schon vor dem Einmarsch postierten sich die zahlreich angereisten Fans vom Freyburger Titel-Verteidiger auf der Tribüne im restlos ausverkauften „Großen Saal“ des Maritim in Magdeburg. Das Banner war erhoben, Bösel ging mit einem starken Jab hinein in das Duell auf Augenhöhe gegen den in Wien lebenden Boxer. Nach dem flotten Auftakt unter Leitung von Referee Ingo Barrabas zeichnete sich gerade auf Heimseite ab, dass man mit hoher Konzentration und dem richtigen Fokus seinen Gegner im Griff haben kann. Der Topfight, in dem Shala mehrfach frontale Treffer und schnelle Kombinationswechsel einstecken musste, war stets unter der Kontrolle des Chefs vom Team Deutschland. Vor den Augen von SES-Promoter Ulf Steinforth stemmte sich der Kosovare gegen die drohende Niederlage und versuchte zu punkten, doch die Bösel-Führhand störte viele Aktionen des Widersachers. Mehrfach ließ sich Timy Shala locken und seine Deckung fiel, doch einen K.O.-Schlag konnte der Titelverteidiger nicht setzen. Die Magdeburger Wand stand auch in der zehnten und letzten sehenswerten Runde hinter Dominic Bösel, um dessen Hals sich Ulf Steinforth und Dirk Dzemski gratulierend mit dem Gongschlag warfen. Der Goldregen des Maritim Hotels prasselte verdient auf den erfolgreichen Titelverteidiger, der weiterhin ungeschlagen bleibt. Shala verlor erstmals, und das nach Punkten. Doch er zog sich sympathisch aus dem Ring zurück: „Danke an Magdeburg und meine Landsleute!“









Quelle:  SES – Sport Events Steinforth GmbH  Germany  Germany







SES – Sport Events Steinforth GmbH

IS FRIEND & PARTNER

NO: 65

WITH THE FIGHTER LEGION®









Conex MediaFight View



 
   FIGHTER LEGION ®
   Owner : André Keubler
   Our : Trailer
: Result Database
: Warm-Up Video
   Meet : The Fighting World
   Is on : Twitter  Facebook    Youtube





.