Lalaoui positiv – Coach des Abraham-Herausforderers glaubt an WM-Sieg!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Pressemitteilung (04.12.2012)
Boxgala am 15.12.2012 / Arena Nürnberger Versicherung
Nürnberg / Germany   
 
 
BACK TO THE EVENT
 
 
X-mas
 
 
Lalaoui positiv – Coach des Abraham-Herausforderers glaubt an WM-Sieg!
 
Box-Coach Abdel Nasser Lalaoui (50) ist überzeugt, dass sein Schützling Mehdi Bouadla (26-4, 11 K.o.´s) am 15. Dezember für eine Überraschung sorgen kann. Elf Tage vor dem WM-Kampf zwischen Arthur Abraham (35-3, 27 K.o.´s) und der Nummer 13 der WBO-Weltrangliste ist die Stimmung im Camp des Herausforderers aus Frankreich äußerst gut. Bouadla-Trainer Lalaoui glaubt, dass sich sein Schützling in der ARENA NÜRNBERGER VERSICHERUNG in großartiger Form präsentieren wird – und den WM-Titel erkämpft!
 
Derzeit hält sich Bouadla, der am kommenden Dienstag in Franken eintreffen wird, mit seinem Coach noch in Aulnay sous Bois, in der Nähe von Paris, auf. Dort leben der WM-Herausforderer wie auch sein Trainer. Wenige Tage vor dem wichtigen Fight in Deutschland zeigt sich Lalaoui mit dem Verlauf der Vorbereitung höchst zufrieden. „Die bisherigen Leistungen während des Trainings stimmen mich sehr positiv“, so Lalaoui. „Mehdi ist physisch schon jetzt in großartiger Verfassung und er wird von Tag zu Tag besser. Wenn das so weitergeht, werden die Zuschauer am 15. Dezember ganz schön gucken. Denn in Nürnberg wird sich Mehdi in Bestform präsentieren.“
 
Trotzdem weiß Lalaoui natürlich, dass Arthur Abraham als aktueller Champion favorisiert ist. „Ich habe mir seine letzten Kämpfe allesamt angesehen. Er ist ein unglaublich schlagstarker Gegner und wir wissen um seine Gefährlichkeit im Infight. Allerdings haben wir auch einige Schwachstellen ausgemacht. Wir haben einen Plan entwickelt, wie Mehdi ihn schlagen kann. Der Grundstein für den Erfolg ist, dass Mehdi variabel agiert. Er muss die richtigen Momente erwischen, um zwischen offensiver und defensiver Haltung zu wechseln.“
 
Für Lalaoui wäre der Sieg seines Schützlings natürlich auch der Höhepunkt seiner bisherigen Trainerkarriere. „Ich habe in der Vergangenheit schon einige Meister auf nationaler Ebene trainiert und mit Jean Louis Mandengue auch einen EU-Champion. Doch Mehdi zum Weltmeister zu machen, wäre die absolute Krönung meiner Laufbahn. Dafür werden wir beide alles tun.“ Ein Erfolg in Nürnberg wäre noch aus einem weiteren Grund reizvoll. „Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen ist das Sammeln von Andenken aus dem Boxsport. Ich habe schon über 3.000 Plakate und Programmhefte aus den verschiedensten Jahren beieinander. Am 15. Dezember werde ich dann das wichtigste Heft hinzufügen – das Programmheft, mit dem Mehdi Bouadla zum WBO-Weltmeister im Super-Mittelgewicht geworden ist.“
 
 
 
 
Quelle:  
Sauerland Event GmbH
Pressesprecher: Frank Bleydorn
+49 (0)30 301297-0
f.bleydorn@se-box.de
www.boxen.com
 
 
BACK TO THE EVENT
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.