Ein Traum wird wahr: Murat trifft im Sommer auf Box-Legende Hopkins!

Sauerland Event GmbH

 
 
 
 
 
 
 
 


 

Pressemitteilung (12.04.2013)

Karo Murat (25-1-1, 15 K.o.´s) erhält die Möglichkeit, um die Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht zu boxen! Der Pflichtherausforderer des Weltverbandes IBF trifft in diesem Sommer auf den legendären Bernard Hopkins (53-6-2, 32 K.o.´s). Nur noch wenige Details sind zu klären, bevor es in den USA zu dieser hochinteressanten Auseinandersetzung kommt.

Meine Freude war riesig, als ich davon erfahren habe“, so der 29-jährige Kämpfer aus dem Sauerland-Team.

Ich war am Donnerstag beim Schlagtest und habe dadurch einen riesigen Motivationsschub erhalten, was mein Ergebnis widerspiegelte.

Dass Murat nun ein weitaus größerer Test bevorsteht, ist ihm durchaus bewusst. Sein Gegner aus Philadelphia ist am 9. März im Alter von 48 Jahren gegen Tavoris Cloud erneut Weltmeister geworden und schrieb damit Box-Geschichte. „Hopkins hat in diesem Kampf bewiesen, dass er noch nicht zum ‚alten Eisen’ gehört. Ich werde alles tun, um für diesen Fight in Top-Form zu sein“, nimmt sich der Berliner fest vor.

Der WM-Fight gegen Altmeister Hopkins wird zugleich Murats erster Kampf in den Vereinigten Staaten werden. Ein Umstand, der ihn nicht abschreckt, sondern eher begeistert. „Es ist toll, diese Erfahrung zu machen. Kämpfe in den USA haben sicher ein ganz besonderes Flair.

Eine Kampfansage an den IBF-Weltmeister hat Murat bereits parat: „Ich werde Hopkins wehtun. Genau wie er, lebe ich nach dem Motto nicht hart, aber richtig zu trainieren. Das wird er zu spüren bekommen.

Als möglicher Kampftermin ist aktuell der 27. Juli mit dem Austragungsort New York im Gespräch. Sobald es weitere Informationen dazu gibt, wird Sauerland Event dies in Kooperation mit Golden Boy Promotions verkünden.

 
 
Quelle:  Sauerland
Sauerland Event GmbH  No: 28
Pressesprecher: Frank Bleydorn
 
 
FIGHTER LEGION®   is on Twitter
 
 

Ina Menzer’s Abschied vom Profi-Boxen

Ina Menzer vs. Goda Dailydaite

 
 

weeks
-32
-5
days
0
-6
hours
0
-9
minutes
-1
-8
seconds
-3
-9

24.08.2013 SATURDAY
Germany  GERMANY / DEUTSCHLAND / MÖNCHENGLADBACH
 


 

Pressemitteilung 11.04.2013

Im Beisein von Steffen Soltau  (Team Ina Menzer), Michael Hilgers  (Geschäftsführer des Warsteiner Hockey-Parks) und Michael Lang  (Gesellschafter Hockey-Park Betriebs GmbH) stellte Ina Menzer ihr letztes Projekt vor:

Am 24. August 2013 findet im Hockey-Parkt ein Box-Event allerbester Güte statt. An diesem Abend wird Europameisterin Ina Menzer ihren letzten Profikampf bestreiten, und das in ihrer Heimatstadt. Sie möchte an diesem Tag unbedingt einen Weltmeistertitel zurück holen, da sie ihre drei Titel im Juli 2010 leider gegen Garside verloren hatte. Als Gegnerinnen stehen drei Optionen offen. Namen hierzu wurden keine genannt, alle anderen Behauptungen sind Spekulation.

Die Gegnerin von Ina wird in Kürze bekanntgegeben.

Menzer hatte 2008 schon einmal daran gedacht, im Hockey-Park einen Box-Event durchzuführen, was allerdings nicht möglich war, da das ZDF, mit dem der Universum Boxstall einen Vertrag hatte, dieses blockierte. Nachdem Universum von Waldemar Kluch übernommen wurde, hatte Ina noch vier Kämpfe geboxt, dann ging der Boxstall leider in Insolvenz.

Jetzt ist sie selbst Promoterin und kann ihren eigenen Weg gehen. Hierbei wird sie unterstützt von ihrem Mann, ihrer PR-Beraterin Frauke Constantin und vom ehemaligen Universum-Pressemanager Steffen Soltau.

Vor ca. 6 Wochen fanden Gespräche mit der Geschäftsleitung des Hockey-Parks statt und der Event wurde in allen Einzelheiten ausgearbeitet. Ina Menzer hat sich vorgenommen, als Weltmeisterin abzutreten.

Michael Hilgers, der Menzer schon seit 2005 kennt und zwar durch die Wahl zur Sportlerin des Jahres der Stadt Mönchengladbach der Jahre 2005, 2006 und 2007, findet es super diesen letzten Kampf hier in Mönchengladbach zu machen, wo auch ihre Anfänge vom Boxsport lagen. Es wäre natürlich das Größte, wenn sie ihre tolle Karriere mit einem WM-Titel beenden könnte.

Ina Menzer wird den Hauptkampf bestreiten. Weiter bestreitet Dima Weimer (Kick-Box Weltmeister) einen WM-Kampf, sowie zwei Kämpfe der Faustkämpfer Mönchengladbach (ein Frauen- und ein Männerkampf) . Es soll nicht nur ein Abschlußkampf sein, sondern eine Huldigung an Ina Menzer und deren großartige Karriere. Weiter rundet ein attraktives Rahmenprogramm diese Box-Gala ab.

Es wird die Bühne von Joe Cocker, der einige Tage später dort spielt, aufgebaut. Durch Live-Musik werden musikalische High-Lights gesetzt. Gespräche mit einem Fernsehsender werden bereits geführt, die an einer Abschiedsgala definitiv interessiert sind.

Um sie auf diesen Kampf vorzubereiten, hat sich ihr ehemaliger Trainer Michael Timm bereit erklärt, für sie da zu sein. Hauptsächlich wird sie Hamburg trainieren, aber wenn sie hier ist, nimmt sie ihre Trainingseinheiten auch bei den Faustkämpfer Mönchengladbach.

Ina Menzer ist es sehr wichtig, Abschied vor ihrem heimischen Publikum zu nehmen. Sie steht heute schon unter Strom und ist im Geiste jetzt schon bei der Veranstaltung. Sie hat das alte Universum Gefühl, da auch ein paar alte Mitarbeiter von Universum Box-Promotion wieder dabei sind.

Sie bedankte sich noch einmal für das zahlreiche Erscheinen der Pressevertreter, womit sie in keinster Weise gerechnet hatte.

Für dieses Open-Air-Boxevent werden familienfreundliche Preise angeboten: Haupttribüne 16,90 Euro, Kinder 6,90 Euro und Innenbereich 39 Euro. Die Tickets gibt es exklusiv ab Freitag, 12. April 2013, 11:00 Uhr unter Warsteiner Hockeypark.

 
 
 
Quelle:  Der Chronist
Text: Marlene Katz  /  Bilder: Heinz-Josef Katz
 
 
ZURÜCK ZUR VERANSTALTUNG
 
 
FIGHTER LEGION®   is on Twitter
 
 

Arslan-Gegner steht fest! In Hamburg gegen Vekiloglu!

Jürgen Brähmer vs. Tony Averlant

 
 

weeks
-34
-2
days
0
-6
hours
-1
0
minutes
-1
-8
seconds
-3
-9

27.04.2013 SATURDAY
Germany  GERMANY / DEUTSCHLAND / HAMBURG
 
 

Jürgen
Brähmer

Germany  Germany
DEFENDER

versus

Tony
Averlant

France  France
 

Europe  WBO Europe  Europe
Lightheavyweight
12×3 minute

Jack
Culcay
 

Germany  Germany
DEFENDER

versus

Guido
Nicolas
Pitto

Argentina  Argentina
 

Earth  WBA-Intercontinental Championship  Earth
Lightheavyweight
12×3 minute

 
 


 
 
FIGHTER LEGION® meet  Firat Arslan in the past.
 

Pressemitteilung 11.04.2013

Nächstes Highlight bei der Box-Nacht in Hamburg: Bevor am 27. April Jürgen Brähmer (39-2, 30 K.o.´s) seinen EM-Titel gegen Tony Averlant (18-7-2, 4 K.o.´s) verteidigt, feiert ein anderer Boxer sein Debüt im Sauerland-Team. Cruisergewichtler Firat Arslan (32-6-2, 21 K.o.´s) will dabei im Duell mit Varol Vekiloglu (20-4-1, 12 K.o.´s) nicht nur den Sieg davontragen, sondern sich für einen erneuten Kampf um die WM empfehlen.

Ich freue mich, dass ich jetzt mit Sauerland Event zusammenarbeite“, bestätigt der Ex-Champion des Weltverbandes WBA. „Ich glaube, dadurch schon in Kürze wieder eine Chance auf einen WM-Fight zu bekommen.

Um den Titel hat der Mann aus Baden-Württemberg zuletzt am 3. November 2012 gegen WBO-Titelträger Marco Huck geboxt. Dabei unterlag er umstritten nach Punkten.

Jeder, der den Kampf gesehen hat, kann sich selbst ein Urteil darüber bilden“, sagt Arslan. „Ich bin niemand, der zurückschaut. Ich richte meinen Blick immer nach vorn und hoffe, demnächst ein Rematch gegen Huck zu bekommen.

Zunächst einmal muss er aber den 29-jährigen Vekiloglu in die Schranken weisen. Und der steigt nach dem Gewinn der IBF-International Meisterschaft im November gegen Robert Rolle mit einer gehörigen Portion Selbstbewusstsein in den Ring.

Doch Arslan glaubt trotz seiner 42 Jahre, dass er in der Lage ist, solche Gegner aus dem Weg zu räumen: „Wenn man hart trainiert, sich richtig ernährt und den Willen hat, erfolgreich zu sein, dann spielt das Alter keine Rolle!

Ein Vorbild, das diese Einstellung vorlebt, hat er ebenfalls: „Bernard Hopkins ist vor kurzer Zeit mit 48 Jahren erneut Weltmeister geworden – ein klarer Fall für die Geschichtsbücher. Ich möchte jetzt nicht sagen, dass ich ebenfalls noch in diesem Alter im Ring stehen werde. Doch solange meine Leistung stimmt und ich mich in meinem Körper wohlfühle, werde ich weitermachen.

Seinem Kontrahenten aus Berlin begegnet er mit Respekt. „Ich unterschätze keinen Gegner. Doch mein Ziel ist es, erneut den WM-Titel in die Höhe zu reißen und auf dem Weg dahin muss ich einen Mann wie Vekiloglu einfach schlagen“, weiß der Rechtsausleger.

 
 
 
Quelle:  Sauerland
Sauerland Event GmbH  No: 28
Pressesprecher: Frank Bleydorn
 
 
BACK TO THE EVENT
 
 
FIGHTER LEGION®   is on Twitter
 
 

Santos und Nader einig: Es wird keinen dritten Fight geben!

Roberto Santos vs. Marcos Nader

 
 

weeks
-34
-4
days
0
-6
hours
-1
0
minutes
-1
-8
seconds
-3
-9

13.04.2013 SATURDAY
  Austria  AUSTRIA / ÖSTERREICH / SCHWECHAT
 
 

Roberto
Santos
Spain  Spain

versus

Marcos
Nader
Austria  Austria

Europe   EU   Middleweight Title   Europe
12×3 minutes

 
 


 
 

Pressemitteilung 10.04.2013

Die Spannung ist förmlich auf dem Siedepunkt!

Noch drei Tage sind es, dann wird es im Multiversum Schwechat ernst. Der Spanier Roberto Santos (18-6-3, 10 K.o.´s) tritt – nachdem er im November letzten Jahres an gleicher Stelle durch ein Unentschieden den EU-Titel verteidigte – erneut gegen den österreichischen Herausforderer Marcos Nader (16-0-1, 2 K.o.´s) an. Beide Kontrahenten wollen diesmal den Sieg, wollen zeigen, wer der Bessere ist. Und beide Widersacher sind sich einig, dass es kein weiteres Duell geben soll.

Auf die Frage, ob es bei einem weiteren Unentschieden einen dritten Kampf geben wird, stellte der 23-jährige Nader bei einer Pressekonferenz am Mittwoch klar:

Das passiert nicht! Ich werde alles geben, um den EU-Gürtel nach Wien zu holen. Ich weiß, dass ich gut trainiert habe. Das gibt mir Zuversicht und Sicherheit.

Otto Ramin, der deutsche Coach des Österreichers, ergänzte: „Wir haben in der Vorbereitung versucht, die Schwächen zu minimieren und die Stärken auszubauen. Das macht uns zuversichtlich.

Auch EU-Mittelgewichts-Champion Santos will am 13. April ein drittes Duell um jeden Preis verhindern.

Ich kenne Marcos Nader besser als vor unserem ersten Kampf. Deshalb war das Training für diesen Fight leichter für mich“, so der 31-jährige Titelverteidiger in Wien.

Der Tiger von Benidorm kündigte an: „Ich fühle mich wohl und stark. Ein weiteres Unentschieden wird es nicht geben. Ich werde alles tun, damit das nicht passiert. Wenn es darauf ankommt, werden die Punktrichter gar nicht erst benötigt.

 
Quelle Foto “Roberto Santos vs. Marcos Nader” / Sauerland Event GmbH (honorarfrei)
 
 
 
 
Quelle:  Sauerland
Sauerland Event GmbH  No: 28
Pressesprecher: Frank Bleydorn
 
 
BACK TO THE EVENT
 
 
FIGHTER LEGION®   is on Twitter
 
 

Fritz Sdunek trainiert Jack Culcay!

Jürgen Brähmer vs. Tony Averlant

 
 

weeks
-34
-2
days
0
-6
hours
-1
0
minutes
-1
-8
seconds
-3
-9

27.04.2013 SATURDAY
Germany  GERMANY / DEUTSCHLAND / HAMBURG
 
 

Jürgen
Brähmer

Germany  Germany
DEFENDER

versus

Tony
Averlant

France  France
 

Europe  WBO Europe  Europe
Lightheavyweight
12×3 minute

Jack
Culcay
 

Germany  Germany
DEFENDER

versus

Guido
Nicolas
Pitto

Argentina  Argentina
 

Earth  WBA-Intercontinental Championship  Earth
Lightheavyweight
12×3 minute

 
 


 
 

Pressemitteilung 10.04.2013

Halb-Mittelgewichtler Jack Culcay (14-0, 10 K.o.´s), der am 27. April seinen WBA-Intercontinental Titel gegen den bärenstarken Argentinier Guido Nicolas Pitto (17-1, 7 K.o.´s) verteidigen muss, hat einen neuen Coach! Für den Kampf in der Sporthalle Hamburg übernimmt ab sofort Fritz Sdunek das Training des WBA-Weltranglistenelften Culcay!

Der 65-jährige Erfolgscoach, der u.a. die Klitschko-Brüder und Dariusz Michalczewski zu Weltmeistern machte, springt spontan für Culcay-Coach Ismael Salas ein. Der Kubaner kann „Golden Jack“ aufgrund anderer Verpflichtungen momentan nicht in Hamburg vorbereiten. Sdunek erklärte sich schnell bereit, den ehemaligen Amateur-Weltmeister zu trainieren und am 27. April in der Hansestadt auch in Culcays Ecke zu stehen. „Ich werde Jack jetzt helfen und ihn bestmöglich auf Pitto vorbereiten. Was danach passiert, wird man sehen“, sagt der aktuelle Coach von Vitali Klitschko.

Ich freue mich und fühle mich geehrt, dass Fritz Sdunek so schnell einspringen konnte, um mir zu helfen. Er gehört zu den weltweit erfolgreichsten Trainern“, sagt Culcay. Gegen den starken Argentinier Guido Nicolas Pitto kommt der ehemalige Universum-Cheftrainer zur rechten Zeit. Grund: Der Argentinier gilt als bislang stärkster Gegner des 27-jährigen Halb-Mittelgewichtlers.

Jack Culcay: „Ich muss in diesem Kampf alles geben.

Auch Kalle Sauerland sieht den Kampf zwischen Culcay und Pitto auf Augenhöhe. „Ich bin stolz und freue mich, dass Fritz Sdunek, der so große Erfolge im Boxen aufzuweisen hat, sich bereit erklärt hat, Jack auf diesen harten Kampf vorzubereiten.

Darüber hinaus wird Jürgen Brähmer in Hamburg boxen. Der Schweriner muss gegen den Franzosen Tony Averlant seinen EM-Titel im Halbschwergewicht verteidigen.

 
 
Quelle:  Sauerland
Sauerland Event GmbH  No: 28
Pressesprecher: Frank Bleydorn
 
 
BACK TO THE EVENT
 
 
FIGHTER LEGION®   is on Twitter
 
 

Dirks geht erste Titelverteidigung mit viel Selbstbewusstsein an!

Jürgen Brähmer vs. Tony Averlant

 
 

weeks
-34
-2
days
0
-6
hours
-1
0
minutes
-1
-8
seconds
-3
-9

27.04.2013 SATURDAY
Germany  GERMANY / DEUTSCHLAND / HAMBURG
 
 

Jürgen
Brähmer

Germany  Germany
DEFENDER

versus

Tony
Averlant

France  France
 

Europe  WBO Europe  Europe
Lightheavyweight
12×3 minute

Jack
Culcay
 

Germany  Germany
DEFENDER

versus

Guido
Nicolas
Pitto

Argentina  Argentina
 

Earth  WBA-Intercontinental Championship  Earth
Lightheavyweight
12×3 minute

 
 


 
 

Pressemitteilung 09.04.2013

Die Boxsportfans im Hamburg dürfen sich am 27. April auf ein weiteres Highlight freuen. Denn neben der Europameisterschaft im Halbschwergewicht mit Jürgen Brähmer (trifft auf den Franzosen Tony Averlant) und der WBA-Intercontinental Meisterschaft im Halb-Mittelgewicht mit Lokalmatador Jack Culcay (gegen Guido Nicolas Pitto, Argentinien) wird auch der Berliner Dustin Dirks (27-0, 20 K.o.´s) um Titelehren kämpfen. Der 24-jährige Halbschwergewichtler setzt zum ersten Mal seinen Gürtel als WBA-Intercontinental Champion aufs Spiel. Sein Gegner ist dabei der Ukrainer Oleksandr Cherviak (10-2-1, 3 K.o.´s).

Am 2. Februar knüpfte Dirks in der Berliner Max-Schmeling-Halle an seine Erfolge aus dem Vorjahr an. In einem auf acht Runden angesetzten Fight war gegen den Amerikaner Christian Cruz bereits nach drei Durchgängen Schluss. Dirks verbuchte seinen 20. vorzeitigen Erfolg als Profi für sich. „Ich war damals schon sehr überrascht, dass es so schnell ging“, verrät der Halbschwergewichtler. „Wir hatten eigentlich mit der vollen Distanz gerechnet. Aber die Zuschauer waren mit dem Fight zufrieden – genau wie ich selbst. Und darauf kommt es ja an.

Dieser Erfolg scheint dem Schützling von Trainer Otto Ramin eine ordentliche Portion Selbstbewusstsein verliehen zu haben. Der nächsten Aufgabe sieht Dirks dennoch mit der nötigen Vorsicht entgegen. Über seinen 32-jährigen Herausforderer, der noch nie vorzeitig gestoppt wurde, sagt der Deutsche: „Cherviak wird kein leichter Gegner sein. Ich habe seinen Kampf gegen Eduard Gutknecht aus dem Jahr 2011 auf Video gesehen. Dabei ist mir schnell klar geworden, dass er einen ganz unbequemen Boxstil hat und immer wieder in seine Gegner hineinspringt. Da kann man es sich nicht erlauben, auch nur eine Minute lang unkonzentriert zu sein.

Mit unbequemen Kontrahenten hat Dirks allerdings schon seine Erfahrungen. Denn beim Gewinn des WBA-Intercontinental Titels im November letzten Jahres in Halle/Westfalen stand ihm mit dem Brasilianer Cleiton Conceicao ebenfalls ein Mann gegenüber, der es verstand, sich den Angriffsaktionen des Gegners geschickt zu entziehen. „Der hat damals allerdings immer geklammert. Daher war es kein schöner Kampf. Cherviak ist da anders. Der verteidigt zwar, aber verhindert damit nicht einen guten Schlagabtausch.

Der Berliner ist davon überzeugt, dass die erste Titelverteidigung für ihn gut enden wird. „Aus den Fehlern beim Sieg gegen Conceicao habe ich gelernt. Ich stehe voll im Saft und meine Vorbereitung ist genau auf Cherviak ausgelegt. Eigentlich kann nichts schiefgehen. Ich werde gewinnen und wir werden sehen, ob ich meine K.o.-Quote weiter ausbauen kann.

 
 
Quelle:  Sauerland
Sauerland Event GmbH  No: 28
Pressesprecher: Frank Bleydorn
 
 
BACK TO THE EVENT
 
 
FIGHTER LEGION®   is on Twitter
 
 

Brähmer gibt Vollgas! Europameister bestreitet Sparringsphase im Trainingslager!

Jürgen Brähmer vs. Tony Averlant

 
 

weeks
-34
-2
days
0
-6
hours
-1
0
minutes
-1
-8
seconds
-3
-9

27.04.2013 SATURDAY
Germany  GERMANY / DEUTSCHLAND / HAMBURG
 
 

Jürgen
Brähmer

Germany  Germany
DEFENDER

versus

Tony
Averlant

France  France
 

Europe  WBO Europe  Europe
Lightheavyweight
12×3 minute

Jack
Culcay
 

Germany  Germany
DEFENDER

versus

Guido
Nicolas
Pitto

Argentina  Argentina
 

Earth  WBA-Intercontinental Championship  Earth
Lightheavyweight
12×3 minute

 
 


 
 

Pressemitteilung 08.04.2013

Für Halbschwergewichts-Europameister Jürgen Brähmer (39-2, 30 K.o.´s) geht die Vorbereitung in die heiße Phase. Um sich für seine Titelverteidigung am 27. April in Bestform zu bringen, bezog der 34-Jährige heute ein Trainingslager in der Sportschule Güstrow im Herzen Mecklenburgs.

Heute Morgen ging es pünktlich um 10.00 Uhr mit der ersten Trainingseinheit los“, so Trainer Karsten Röwer. „Wir sind gerne wieder in Güstrow. Hier ist der Trubel nicht sonderlich groß, da kann sich Jürgen bis zur Abreise hervorragend auf den Kampf konzentrieren.“

Der deutsche Halbschwergewichtler, der den EM-Gürtel am 2. Februar gegen den Gifhorner Eduard Gutknecht erobert hatte, tritt in der Sporthalle Hamburg gegen den in Fachkreisen als äußerst unbequem geltenden Herausforderer Tony Averlant (18-7-2, 4 K.o.´s) an.

Averlant wird von vielen Leuten unterschätzt. Doch er ist mit seiner Größe von 1,87 Meter ein ganzes Stück größer als ich und daher schwer zu boxen“, weiß Brähmer.

Ein Sieg ist für den Schweriner dennoch Pflicht. Der Europameister erklärt: „Bei einer Niederlage würde ich meinen WM-Pflichtherausforderer-Status verlieren. Das darf nicht passieren.“

Das Publikum kann sich ohnehin auf einen Jürgen Brähmer in Top-Form freuen. „Man hat schon zu Beginn dieser Vorbereitung gemerkt, dass die Ausgangssituation besser war als beim Februar-Kampf, vor dem ja eine längere Pause lag. Das macht sich zum Beispiel beim Distanzgefühl bemerkbar“, so Karsten Röwer über die Form seines Schützlings.

Doch so richtig in Fahrt kommen wird Rechtsausleger Brähmer wohl erst jetzt. „Bisher gab es eher leichte Sparringseinheiten, bei denen die Technik im Vordergrund stand. In Güstrow wird im Sparring mit der nötigen Härte und Entschlossenheit agiert.“

 
 
Quelle:  Sauerland
Sauerland Event GmbH  No: 28
Pressesprecher: Frank Bleydorn
 
 
BACK TO THE EVENT
 
 
FIGHTER LEGION®   is on Twitter
 
 

Thaiboxing – MMA

Thaiboxing - MMA

 
 

weeks
-34
-4
days
0
-5
hours
-1
-5
minutes
-3
-8
seconds
-3
-9

14.04.2013 SUNDAY
The Netherlands  THE NETHERLANDS / HOLLAND / EINDHOVEN
 
 
EVENTMAKER: Fidan Gym  No:291  Yucel Fidan
 
Contact:             Yucel Fidan  fidangym@gmail.com 
 
Eventplace:       Fidan Gym[wpspoiler name=“Klick-Eventadress:“]Willaertplein 8a, 5654 LN Eindhoven, The Netherlands  The Netherlands [mappress mapid=“51″][/wpspoiler]
 


 
 
Source:  Fidan Gym  Fidan Gym (Yucel Fidan)
 
 
FIGHTER LEGION®   is on 
 
 

Invicta 5 result

Invicta FC News

 
 
Invicta FC
 
 

Michelle Waterson Armbars Jessica Penne
in electrifying night of women’s MMA action
Barb Honchak earns unanimous decision over vanessa porto to become
first Invicta FC World Flyweight Champ in history
Cris Cyborg stops Fiona Muxlow In First Round
setting Up Rematch With Marloes Coenen
Sarah Kaufman Earns Split Decision Over Leslie Smith In Barnburner Battle

 
 


pic 1-3 / Jessica Penne vs. Michelle Waterson – Waterson (right) secures the finishing hold on Penne (left).
pic 2-3 / Logo Invicta FC
pic 3-3 / Jessica Penne vs. Michelle Waterson – Waterson was crowned the new Invicta Fighting Championships world atomweight champion after submitting reigning champ Jessica Penne with an armbar in the four round of their main event showdown at Ameristar Casino Hotel in Kansas City, Mo. on Friday, April 5, live on InvictaFC.com.
 
 

Result – Invicta 5

(updated 06.04.2013)

MATCH Red Corner Blue Corner WEIGHT CLASS / DISTANCE
WEIGHT RESULT

1

Australia
St. Ives
New South Wales

Alex
Chambers

rear neked choke
1. Round / 1:35min

win

Versus New Mexico
Albuquerque
New Mexico

Jodie
Esquibel

 
 
lose

105.0 lbs. / 3×5 minute
Red Corner  103.8 lbs.
Blue Corner  105.0 lbs.

2

USA
St. Paul – Minnesota

Rose
Namajunas

flying armbar
1. Round / 1:12min

win

Versus USA width=
Tahlequah – Oklahoma

Kathina
Catron

 
 
lose

115.0 lbs. / 3×5 minute
Red Corner  115.6 lbs.
Blue Corner  115.8 lbs.

3

Finland
Seinajoki

Katja
Kankaanpaa

by point
30:27 30:27 29:28

win

Versus Brasil
Belo Horizonte

Juliana
Carnerio Lima

 
 
lose

115.0 lbs. / 3×5 minute
Red Corner  115.3 lbs.
Blue Corner  115.4 lbs.

4

USA
Richmond – Kentucky

Jessamyn
Duke

 
 
lose

Versus USA width=
Dublin – California

Miriam
Nakamoto

KO knee
1. Round / 2:20min

win

135.0 lbs. / 3×5 minute
Red Corner  135.3 lbs.
Blue Corner  135.8 lbs.

5

USA
Des Moines – Iowa

Cassie
Rodish

 
 
lose

Versus England
London

Simona
Soukupova

submission guillotine choke
2. Round / 2:20min

win

105.0 lbs. / 3×5 minute
Red Corner  104.6 lbs.
Blue Corner  104.6 lbs.

6

Australia
Brisbane

Bec
Hyatt

submission armbar
1. Round / 3:30min

win

Versus Austria” width=
Graz

Jasminka
Cive

 
 
lose

115.0 lbs. / 3×5 minute
Red Corner  115.4 lbs.
Blue Corner  115.0 lbs.

7

Canada
Port Moody BC

Julia
Budd

rear naked choke
3. Round / 1:04min

win

Versus USA
KansasCity, MO

Mollie
Estes

 
 
lose

145.0 lbs. / 3×5 minute
Red Corner  145.8 lbs.
Blue Corner  144.4 lbs.

8

USA
Saint Lousi Park, Minnesota

Kaitlin
Young

 
 
lose

Versus USA” width=
Katy, Texas

Lauren
Taylor

by point
29:28 29:28 29:28

win

135.0 lbs. / 3×5 minute
Red Corner  135.6 lbs.
Blue Corner  134.9 lbs.

9

USA” width=
Cincinnati, OH

Zoila
Frausto-Gurgel

 
 
lose

Versus Brasil” width=
Curitiba

Jennifer
Maia

by point
30:27 29:28 29:28

win

125.0 lbs. / 3×5 minute
Red Corner  125.5 lbs.
Blue Corner  124.5 lbs.

10

Canada
Victoriy BC

Sarah
Kaufman

by point
29:28 28:29 29:28

win

Versus USA” width=
Katy, Texas

Leslie
Smith

 
 
lose

135.0 lbs. / 3×5 minute
Red Corner  135.5 lbs.
Blue Corner  134.9 lbs.

11

Brasil” width=
Curitiba
 

Cris
Cyborg

TKO punches
1. Round / 3:46min

win

Versus Australia” width=
Townsville
Queensland

Fiona
Muxlow

 
 
lose

145.0 lbs. / 3×5 minute
Red Corner  144.8 lbs.
Blue Corner  143.8 lbs.

12

Brasil
Sao Paulo

Vanessa
Porto

 
 
lose

Versus USA” width=
Bettendorf – Iowa

Barb
Honchak

by point
50:45 49_46 48:47

win

125.0 lbs. / 5×5 minute
Red Corner  124.8 lbs.
Blue Corner  124.6 lbs.

13

USA
Hunnington Beach – California

Jessica
Penne

 
 
lose

Versus USA” width=
Albuquerque – New Mexico

Michelle
Waterson

submission armbar
4. Round / 2:32min

win

105.0 lbs. / 5×5 minute
Red Corner  104.9 lbs.
Blue Corner  104.7 lbs.
Envicta FC Title

 
 

About Invicta Fighting Championships:

Invicta Fighting Championships is a world championship Mixed Martial Arts (MMA) fight series dedicated to providing female athletes with a major platform to hone their skills on a consistent basis. Founded in 2012 by longtime MMA executive Shannon Knapp and sports aficionado Janet Martin, Invicta is committed to pioneering the future growth of women’s MMA by promoting the best possible matchups between female competitors and identifying and developing future superstars of the sport.

 

About Ameristar Kansas City:

Ameristar Casino Hotel Kansas City is owned and operated by a wholly owned subsidiary of Ameristar Casinos, Inc. (NASDAQ-GS: ASCA), and is a premier property characterized by a state-of-the-art casino floor and outstanding dining, lodging and entertainment options. The property features the largest casino and the most games in the Kansas City area, as well as one of the largest poker rooms in the Midwest. Ameristar offers nine diverse dining venues — The Horizon Buffet, The Falcon Bakery, Pearl’s Oyster Bar, Great Plains Cattle Co., Amerisports Brew Pub, Casino Deli, Arthur Bryant’s Barbeque, Burger King and Sbarro The Italian Eatery, as well as the Star Club, a private players’ lounge. Entertainment amenities include the Star Pavilion, featuring national headliners; Depot #9, with popular regional and local acts; the Regal Cinema’s Kansas City 18 Theater; Hi-Vi video arcade; and Kids Quest, a supervised child-care facility. The property also includes a 184-room hotel. The property was awarded “Favorite Casino” for the Kansas City Convention & Visitors Association’s 2012 Visitor Choice Awards. Best Casino in 2012 Ingram’s Magazine “Best of Business Awards;” in the 2003, 2005, 2007 – 2009, 2011 Kansas City Magazine’s “Best of Kansas City” readers’ poll and 2011 Best Casino in Home in the Northland Magazine’s readers’ poll. Ameristar Casino Hotel Kansas City also was awarded Best Steakhouse, Best Buffet, Best Live Poker and Best Tournaments in the 2012 Casino Player Magazine’s “Best of Gaming” awards.

 
 
Source:  Invicta FC
Invicta FC
Press relations officer: Mike Afromowitz
 
 
FIGHTER LEGION®   is on Twitter
 
 

Invicta FC 5 – Matchmaking

Invicta FC News

 
 
Invicta FC
 
 
 
 

Matchmaking – Invicta 5

(updated 05.04.2013)

MATCH Red Corner Blue Corner WEIGHT CLASS / DISTANCE
WEIGHT RESULT

1

Australia
St. Ives
New South Wales

Alex
Chambers

Versus New Mexico
Albuquerque
New Mexico

Jodie
Esquibel

105.0 lbs. / 3×5 minute
Red Corner  103.8 lbs.
Blue Corner  105.0 lbs.

2

USA
St. Paul – Minnesota

Rose
Namajunas

Versus USA width=
Tahlequah – Oklahoma

Kathina
Catron

115.0 lbs. / 3×5 minute
Red Corner  115.6 lbs.
Blue Corner  115.8 lbs.

3

Finland
Seinajoki

Katja
Kankaanpaa

Versus Brasil
Belo Horizonte

Juliana
Carnerio Lima

115.0 lbs. / 3×5 minute
Red Corner  115.3 lbs.
Blue Corner  115.4 lbs.

4

USA
Richmond – Kentucky

Jessamyn
Duke

Versus USA width=
Dublin – California

Miriam
Nakamoto

135.0 lbs. / 3×5 minute
Red Corner  135.3 lbs.
Blue Corner  135.8 lbs.

5

USA
Des Moines – Iowa

Cassie
Rodish

Versus England
London

Simona
Soukupova

105.0 lbs. / 3×5 minute
Red Corner  104.6 lbs.
Blue Corner  104.6 lbs.

6

Australia
Brisbane

Bec
Hyatt

Versus Austria” width=
Graz

Jasminka
Cive

115.0 lbs. / 3×5 minute
Red Corner  115.4 lbs.
Blue Corner  115.0 lbs.

7

Canada
Port Moody BC

Julia
Budd

Versus USA
KansasCity, MO

Mollie
Estes

145.0 lbs. / 3×5 minute
Red Corner  145.8 lbs.
Blue Corner  144.4 lbs.

8

USA
Saint Lousi Park, Minnesota

Kaitlin
Young

Versus USA” width=
Katy, Texas

Lauren
Taylor

135.0 lbs. / 3×5 minute
Red Corner  135.6 lbs.
Blue Corner  134.9 lbs.

9

USA” width=
Cincinnati, OH

Zoila
Frausto-Gurgel

Versus Brasil” width=
Curitiba

Jennifer
Maia

125.0 lbs. / 3×5 minute
Red Corner  125.5 lbs.
Blue Corner  124.5 lbs.

10

Canada
Victoriy BC

Sarah
Kaufman

Versus USA” width=
Katy, Texas

Leslie
Smith

135.0 lbs. / 3×5 minute
Red Corner  135.5 lbs.
Blue Corner  134.9 lbs.

11

Brasil” width=
Curitiba
 

Zoila
Frausto-Gurgel

Versus Australia” width=
Townsville
Queensland

Fiona
Muxlow

145.0 lbs. / 3×5 minute
Red Corner  144.8 lbs.
Blue Corner  143.8 lbs.

12

Brasil
Sao Paulo

Vanessa
Porto

Versus USA” width=
Bettendorf – Iowa

Barb
Honchak

125.0 lbs. / 5×5 minute
Red Corner  124.8 lbs.
Blue Corner  124.6 lbs.

13

USA
Hunnington Beach – California

Jessica
Penne

Versus USA” width=
Albuquerque – New Mexico

Michelle
Waterson

105.0 lbs. / 5×5 minute
Red Corner  104.9 lbs.
Blue Corner  104.7 lbs.
Envicta FC Title

 
 

About Invicta Fighting Championships:

Invicta Fighting Championships is a world championship Mixed Martial Arts (MMA) fight series dedicated to providing female athletes with a major platform to hone their skills on a consistent basis. Founded in 2012 by longtime MMA executive Shannon Knapp and sports aficionado Janet Martin, Invicta is committed to pioneering the future growth of women’s MMA by promoting the best possible matchups between female competitors and identifying and developing future superstars of the sport.

 

About Ameristar Kansas City:

Ameristar Casino Hotel Kansas City is owned and operated by a wholly owned subsidiary of Ameristar Casinos, Inc. (NASDAQ-GS: ASCA), and is a premier property characterized by a state-of-the-art casino floor and outstanding dining, lodging and entertainment options. The property features the largest casino and the most games in the Kansas City area, as well as one of the largest poker rooms in the Midwest. Ameristar offers nine diverse dining venues — The Horizon Buffet, The Falcon Bakery, Pearl’s Oyster Bar, Great Plains Cattle Co., Amerisports Brew Pub, Casino Deli, Arthur Bryant’s Barbeque, Burger King and Sbarro The Italian Eatery, as well as the Star Club, a private players’ lounge. Entertainment amenities include the Star Pavilion, featuring national headliners; Depot #9, with popular regional and local acts; the Regal Cinema’s Kansas City 18 Theater; Hi-Vi video arcade; and Kids Quest, a supervised child-care facility. The property also includes a 184-room hotel. The property was awarded “Favorite Casino” for the Kansas City Convention & Visitors Association’s 2012 Visitor Choice Awards. Best Casino in 2012 Ingram’s Magazine “Best of Business Awards;” in the 2003, 2005, 2007 – 2009, 2011 Kansas City Magazine’s “Best of Kansas City” readers’ poll and 2011 Best Casino in Home in the Northland Magazine’s readers’ poll. Ameristar Casino Hotel Kansas City also was awarded Best Steakhouse, Best Buffet, Best Live Poker and Best Tournaments in the 2012 Casino Player Magazine’s “Best of Gaming” awards.

 
 
Source:  Invicta FC
Invicta FC
Press relations officer: Mike Afromowitz
 
 
FIGHTER LEGION®   is on Twitter