Klara schlägt beim Abschied von Eby und Hako zu…

 
 
 
 
 
 


 
 

HAMBURG, Germany 09.06.2013

Premiere und Abschied zugleich….

Für die „Macher“ Eby Thust und Hako Sevecke soll am kommenden Samstag (15. Juni) Schluss sein mit der traditionellen Hattersheimer Boxnacht. Motto: Time to say goodbye! Nach neun erfolgreichen Veranstaltungen mit Boxern aller Klassen (was Gewichte und Können angeht) – also vom Anfänger hin bis zum Weltmeister, bei Eby und Hako langten alle kräftig hin. Jetzt also der letzte Vorhang. Wirklich der letzte? Die Fans hoffen, dass das Erfolgs-Duo sich doch noch einmal umstimmen lässt und Entertainer Hako den Song „Time to say goodbye“ nur auf der anschließenden VIP-Party zum Besten gibt.

Was für Hako und Eby u.U. der Abschied sein wird/kann, das ist für Weltmeisterin Klara Svensson eine Premiere. Die Weltmeisterin im Super-Leichtgewicht aus dem Hamburger EC-Boxstall von Erol Ceylan ist zum ersten Mal in Hattersheim dabei.

Die hübsche Schwedin aus Malmö: „Ich habe bei uns im Team schon so viel von den Hattersheimer Boxnächten gehört, jetzt darf ich selbst dabei sein, ich freue mich riesig“.

Klara (9-0-0) trifft dort in dem auf 8 Runden angesetzten fight auf Mileno „Hells Baby“ Koleva (5-4-1) aus Bulgarien.

EC-Boss Ceylan schickt noch einen zweiten Fighter in Hattersheim in den Ring. Super-Weltergewichtler Denis Krieger (8-1-0) sollte eigentlich auf Anatolij Baron (3-5-0) aus Bersenbrück in Niedersachsen treffen, doch der sagte kurzfristig ab.

Ceylan: „Trotzdem wird Denis in Hattersheim boxen. Wir werden rechtzeitig einen neuen, guten Gegner für ihn verpflichten. Schließlich wollen wir erreichen, dass unseren beiden Kämpfer alle, also Hako, Eby und die Zuschauer in der Karl-Eckel-Halle mit ihren Leistungen begeistern.

 
 
 
 
Quelle:  EC-Boxing  Evil Fight Night
EC-Boxing – Evil Fight Night / No: 36 Erol Ceylan 
 
 
 
FIGHTER LEGION®  is on Twitter
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.